Chart-Tweets

Roku (1,97%)

Chart-Tweets Mr. Rock 'n' Roll

Wenn man schon damit leben muss, sich die Welt mit Vollpfosten zu teilen, sollte man wenigstens versuchen davon zu profitieren.

Ende Februar meldete Roku klasse Quartalszahlen eine bestätigte eine völlig intakte, beschleunigende Wachstumsstory. Am Tag nach dem Event sprang der Kurs unter dem höchsten Handelsvolumen der letzten 12 Monate nach oben. Ohne große Korrektur ging es sofort weiter Richtung 52-Wochen-Hoch.

Gestern kamen dann zwei Examplare der oben genannten Gruppe und stuften die Aktie herab wegen der zu hohen Bewertung. Es ist völlig unglaublich, dass nach all den Jahren und den Amazons, Nvidias, Netflixes, um nur ein paar zu nennen, immer noch bei Wachstumsaktien mit dem KGV argumentiert wird.

Die Aktie hat sich gestern im Bereich von $60 stabilisiert und das gestrige Tief heute nochmal kurz rausgenommen.

Simon bezeichnet diese Handelsstrategie "Analysten Bashing". Wird das heutige Tageshoch morgen überschritten, bietet sich der Einstieg an. Die beiden Analysten haben uns hier einen herrlichen Discount eingerichtet bei einer Aktie, die auf demselben Weg ist wie vor ein paar Jahren Netflix.
Roku (1,97%)