DB - Dow Jones IndustrialDB 25.782,00 -0,31%
DB - US Tec 100DB 7.499,00 -1,08%
DB - S&P 500DB 2.860,25 -0,56%
14.05. 22:17

Aktien New York Schluss: Dow schüttelt herbe Vortagesverluste ab


NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street haben am Dienstag erste Entspannungssignale im Handelskonflikt zwischen den USA und China honoriert. Der Dow Jones Industrial schloss 0,82 Prozent höher bei 25 532,05 Punkten, hatte im Verlauf zeitweise aber auch schon fast anderthalb Prozent im Plus notiert. Am Montag hatte der Zollstreit den Dow um fast zweieinhalb Prozent ins Minus gedrückt. Der breit gefasste S&P 500 stieg am Dienstag um 0,80 Prozent auf 2834,41 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 1,06 Prozent auf 7401,88 Punkte.

Nachdem US-Präsident Donald Trump jüngst noch scharfe und provokative Töne Richtung China angeschlagen hatte, ruderte er nun wieder etwas zurück: "Wir haben gerade eine kleine Zankerei mit China. Wenn sie einen Deal machen wollen, dann ist das absolut möglich", sagte Trump am Dienstag. Am Rande des Gipfels der großen Industrieländer (G20) am 28. und 29. Juni im japanischen Osaka will er mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping über den Konflikt reden. Zuletzt hatten sich beide Regierungen mit gegenseitigen Zollerhöhungen traktiert./edh/he