LS - DAXLS 12.273,00 +0,32%
16.05. 07:15

DAX-FLASH: Dax setzt Achterbahnfahrt um 12000 Punkte fort


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag zunächst einen Teil der Gewinne vom Vortag wieder abgeben. Der Broker IG taxiert den Dax rund zwei Stunden vor Handelsbeginn um gut ein halbes Prozent niedriger auf 12 036 Punkte. Damit setzt sich das jüngste Auf und Ab des deutschen Börsenbarometers rund um die Marke von 12 000 Punkten voraussichtlich fort.

"Wir befinden uns weiterhin in einem Trader-Markt mit starken und schnellen Bewegungen", sagte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Anleger hätten gegenwärtig große Angst davor, auf dem falschen Fuß erwischt zu werden. "Niemand will eine Erholung verpassen", sagte der Experte. Gleichzeitig sei die Sorge vor einem starken Rücksetzer groß, weshalb sich Anleger verstärkt gegen fallende Kurse absicherten.

Einen Blick wert sein könnten erneut die Aktien des Automobilsektors. Diese hatten am Mittwochnachmittag kräftig zugelegt. US-Präsident Donald Trump will seine bis Samstag anstehende Entscheidung über die Einführung von Zöllen auf Autoimporte aus der EU verschieben, hatte die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtet./bek/mis