ABB LTD. NA SF 0,12EI 17,403€ -1,07%
SIEMENS AG NA O.N.EI 96,900€ +0,21%
06.06. 12:25

Schweizer Industriekonzern ABB erhält Großauftrag zur Stromübertragung aus China


ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Industriekonzern ABB hat vom chinesischen Netzbetreiber State Grid einen Großauftrag für Stromübertragungstechnik erhalten. ABB soll demnach Stromtrichter-Transformatoren und Hochspannungsausrüstung für eine 800-Kilovolt-Höchstspannungs-Gleichstromübertragungsleitung (UHVCD) in Chinas Nordwesten und in der Zentralregion liefern, wie der Siemens -Rivale am Donnerstag in Zürich mitteilte. Zum Auftragsvolumen machte ABB keine Angaben.

Die Leitung mit einer Gesamtlänge von 1100 Kilometern soll bis zu 8000 Megawatt Elektrizität übertragen und rund acht Millionen Menschen in China mit Strom versorgen. Der chinesische Staatskonzern State Grid ist Eigentümer der Trasse.

Die Höchstspannungs-Supernetze ermöglichten es, eine wachsende Zahl von Energiequellen in entlegenen Gebieten in die Stromnetze in Ballungszentren zu integrieren, sagte Claudio Facchin, Leiter des ABB-Stromnetzgeschäfts. Die Leitung in China werde zu den weltweit leistungsstärksten gehören.

Die Aufträge für die Sparte Stromnetze, die an das japanische Unternehmen Hitachi verkauft wird, seien im ersten und zweiten Quartal 2019 verbucht worden./eas/elm/fba