LS - BundLS 173,38€ +0,34%
07.06. 13:22

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung vor US-Jobdaten


FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag vor neuen Arbeitsmarktdaten aus den USA wenig von der Stelle bewegt. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag mittags wenig verändert bei 171,30 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug minus 0,23 Prozent.

Schwache Konjunkturdaten aus Deutschland wirkten sich auf die Kurse nicht nennenswert aus. Sowohl der Außenhandel als auch die Industrieproduktion enttäuschten im April mit jeweils deutlichen Rückgängen. ING-Chefökonom für Deutschland, Carsten Brzeski, sprach von einem "Horrorstart" ins zweite Quartal. Ökonomen von der BayernLB nannten dagegen die Möglichkeit von Verzerrungen durch das späte Osterfest.

Vor dem Wochenende blicken Analysten und Anleger vor allem auf Zahlen vom US-amerikanischen Arbeitsmarkt. Die Regierung veröffentlicht am Nachmittag ihren monatlichen Stellenbericht. Es wird mit einem soliden Jobaufbau bei weiterhin niedriger Arbeitslosigkeit gerechnet. Allerdings haben einige Konjunkturdaten zuletzt enttäuscht, was Spekulationen auf Zinssenkungen durch die US-Notenbank Fed ausgelöst hat. Daher wird der Arbeitsmarktbericht mit besonderer Spannung erwartet./bgf/jkr/jha/