MERCK KGAA O.N.EI 103,700€ -1,05%
11.09. 08:56

Merck erlangt Durchbruchstatus mit Lungenkrebsmittel in den USA


DARMSTADT (dpa-AFX) - Der Spezialchemie- und Pharmakonzern Merck hat für die zukünftige Zulassung eines seiner Lungenkrebsmittel eine wichtige Hürde in den USA genommen. Für den Wirkstoff Tepotinib habe die amerikanische Arznemittelbehörde FDA den sogenannten "Breakthrough Therapy"-Status erteilt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Darmstadt mit.

Die FDA vergibt diesen Status nur, wenn erste klinische Studien darauf hinweisen, dass ein Wirkstoff signifikant besser gegenüber derzeit verfügbaren Therapien für schwerwiegende oder lebensbedrohliche Erkrankungen wirken könnte.

"Die Anerkennung ist ein weiterer Schritt, mit dem das Potenzial von Tepotinib untermauert wird", sagte Luciano Rossetti, globaler Leiter der Forschung und Entwicklung im Biopharma-Geschäft von Merck. "Wir wollen dieses Programm vorantreiben und das Arzneimittel so schnell wie möglich den Patienten mit nicht kleinzelligem Bronchialkarzinom zur Verfügung stellen, die davon profitieren könnten."/kro/jha/