LS - DAXLS 13.229,00 +0,30%
DB - MDAXDB 27.203,00 +0,38%
DB - TecDAXDB 3.005,25 +0,85%
22.10. 07:36

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben optimistisch


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Der Dax könnte am Dienstag ein neues Hoch seit August vergangenen Jahres in Angriff nehmen. Wie jüngst schon treibt die Hoffnung auf einen baldigen, geregelten Brexit sowie die Annäherung der USA und Chinas im Zollstreit die Kurse an. Mit der Indikation von 12 790 Punkten des Brokers IG Markets liegt der deutsche Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn nur noch knapp unter dem Hoch vom Donnerstag bei 12 814 Punkten. Die Indikation bedeutet ein Plus von rund einem Drittelprozent an. "Positive Aussagen sowohl aus China als auch aus den USA haben die Sorgen um eine Behinderung des globalen Handels etwas gemildert", schrieb Marktstratege Michael McCarthy vom Broker CMC. Allerdings sei den Investoren klar, dass es bis zu einem umfassenden Handelsabkommen zwischen beiden Staaten monatelange Verhandlungen brauche.

USA: - GEWINNE - Nach ihrem Rücksetzer vom Freitag haben die US-Aktienindizes am Montag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Händler sprachen von Zuversicht mit Blick auf den Zollstreit zwischen den USA und China. So hatte Chinas Chefunterhändler Liu He am Wochenende von "substanziellen Fortschritten" gesprochen. Zurzeit arbeiten die beiden größten Volkswirtschaften der Welt an einem vorläufigen Handelsabkommen. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,21 Prozent auf 26 827,64 Punkte und für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,69 Prozent auf 3006,72 Punkte hoch.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Der chinesische Aktienmarkt hat am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Während der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen um zuletzt 0,16 Prozent fiel, legte der Hang-Seng-Index in Hongkong um 0,15 Prozent zu. Zuletzt hatten Fortschritte im Handelsstreit zwischen den USA und China die Kurse angetrieben. In Japan blieben die Börsen geschlossen.

^
DAX 12 747,96 0,91%
XDAX 12 756,02 0,75%
EuroSTOXX 50 3600,08 0,58%
Stoxx50 3233,05 0,51%

DJIA 26 827,64 0,21%
S&P 500 3006,72 0,69%
NASDAQ 100 7940,33 0,91%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 170,86 -0,04%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1155 0,05%
USD/Yen 108,63 0,02%
Euro/Yen 121,17 0,05%
°

ROHÖL:

^
Brent 58,83 -0,13 USD
WTI 53,20 -0,11 USD
°

/mis