LS - BundLS 171,93€ +0,10%
21.02. 09:02

Deutsche Anleihen steigen - Neue Sorgen wegen Coronavirus


FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Als sicher empfundene Anlagen profitierten von neuen Sorgen wegen der Coronavirus-Krise. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,14 Prozent auf 175,20 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf minus 0,46 Prozent.

Das chinesische Coronavirus, das die Finanzmärkte seit Wochen in Atem hält, schlägt neue Wellen. Aufgrund steigender Infektionen in großen asiatischen Ländern wie Südkorea herrscht die Befürchtung vor, dass das Virus sich in der asiatischen Region ausbreiten könnte. Die asiatischen Aktienmärkte verbuchten überwiegend Kursverluste, in Europa werden viele Börsen schwächer erwartet.

An Konjunkturdaten stehen zum Wochenausklang in vielen Regionen der Welt die vom Markit-Institut erhobenen Einkaufsmanagerindizes auf dem Programm. Die Unternehmensumfrage gibt Auskunft über den wirtschaftlichen Zustand von Industrie und Dienstleistern. Analysten und Anleger blicken mit Argusaugen auf die Zahlen, weil sie eine Eintrübung wegen des Coronavirus befürchten./bgf/jkr/mis