Covestro AGEI Kaufen
26.02. 16:13 60,060€ -3,00%
23.02. 07:17

Covestro erwartet Gewinnanstieg im neuen Jahr


DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Kunststoffkonzern Covestro rechnet nach einem Schlussspurt 2020 mit einer Fortsetzung der Erholung. Nachdem die Corona-Krise das Unternehmen im Frühjahr stark belastet hatte, erholte sich die Nachfrage nach den Vorprodukten für harte und weiche Kunststoffe sowie Zusätze für Lacke des Konzerns rasch. Gründe waren eine gut laufenden Baukonjunktur, der Erholung der Autobranche sowie der boomenden Nachfrage nach Heim- und Unterhaltungselektronik. Für 2021 wird ein Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 1,7 und 2,2 Milliarden Euro angestrebt, wie der Konzern am Dienstag in Leverkusen mitteilte. Nach einem Rückgang um rund 8 Prozent auf 1,47 Milliarden Euro im Jahr 2020 haben Analysten im Durchschnitt für das neue Jahr knapp 1,9 Milliarden Euro auf dem Zettel.

Bei einem Umsatzminus von 13,7 Prozent auf 10,7 Milliarden Euro verdiente Covestro 2020 unter dem Strich 459 Millionen Euro, was knapp 17 Prozent weniger waren als im Vorjahr. Die Anleger sollen mit einer Dividende von 1,30 Euro je Aktie beteiligt werden. Das sind 10 Cent mehr als im Vorjahr./mis/nas