Citi - MDAXCTF Kaufen
27.01. 14:30 33.130,60 -0,06%
Citi - TecDAXCTF Kaufen
27.01. 14:46 3.377,37 -1,16%
LS - DAXLS Kaufen
27.01. 14:47 15.461,50 -0,06%
04.01. 07:31

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax-Rally hat noch Luft


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE ERWARTET - Nach einem starken Jahresauftakt werden am Dienstag am deutschen Aktienmarkt erneut Gewinne erwartet. Marktteilnehmer begründen die gute Stimmung im neuen Börsenjahr mit der Aussicht, dass die neue Virusvariante Omikron die weltweite Konjunktur nicht stärker in Mitleidenschaft zieht. Der Broker IG taxierte den Dax rund zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Start 0,36 Prozent höher bei 16 078 Punkten. Am Vortag hatte der Dax erstmals seit den Höchstständen vom November wieder über 16 000 Zählern geschlossen. "Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto mehr zeichnet sich ab, dass Omikron zwar sehr ansteckend ist, aber keine entsprechend hohen Krankenhauseinweisungen zur Folge hat", schrieb Analyst Jeffrey Halley vom Handelshaus Oanda. Das Gegenteil scheine vielmehr der Fall zu sein, eine Erholung der weltweiten Konjunktur scheine folglich nicht in Gefahr. In dieses Szenario fügen sich Kursgewinne an den asiatisch-pazifischen Börsen ein - mit der Ausnahme von leichten Verlusten in China.

USA: - GEWINNE - Der erste Handelstag 2022 hat den US-Börsen Gewinne beschert. Allerdings verlief der Auftakt am Montag etwas holprig. Zeitweise bröckelte im frühen Handel das Plus komplett ab und die wichtigsten Indizes tauchten kurz in die Verlustzone, bevor es erneut nach oben ging. Im Blick der Anleger standen zunächst Tesla nach starken Auslieferungszahlen im vierten Quartal. Im späteren Verlauf zogen auch Apple verstärkt Aufmerksamkeit auf sich, denn der Börsenwert des iPhone-Herstellers übersprang erstmals die Marke von drei Billionen US-Dollar. Zum Handelsschluss verbuchte der Dow Jones Industrial ein Plus von 0,68 Prozent auf 36 585,06 Punkte und schloss nur knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Dem bekanntesten Wall-Street-Index fehlen nun keine 100 Punkte mehr, um erneut das Rekordhoch bei knapp unter 36 680 Punkten zu erreichen, auf das er am vorletzten Handelstag des Jahres 2021 geklettert war.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Plus von 1,8 Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland fiel zuletzt hingegen um ein halbes Prozent. In der Sonderverwaltungsregion Hongkong trat der Hang-Seng-Index unter dem Strich auf der Stelle.

^
DAX 16020,73 0,86%
XDAX 16058,00 1,32%
EuroSTOXX 50 4331,82 0,78%
Stoxx50 3834,86 0,43%

DJIA 36585,06 0,68%
S&P 500 4796,56 0,64%
NASDAQ 100 16501,77 1,11%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 170,58 +0,02%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1302 0,05%
USD/Yen 115,75 0,36%
Euro/Yen 130,83 0,41%
°

ROHÖL:

^
Brent 79,33 +0,35 USD
WTI 76,39 +0,31 USD
°

/mis