888 HOLDINGS PLC LS-,005EI Kaufen
06.12. 21:59 1,150€ -1,71%
BET-AT-HOME.COM AG O.N.EI Kaufen
06.12. 21:59 7,115€ -3,20%
FLUTTER ENTMT PLC EO-,09EI Kaufen
06.12. 21:59 139,375€ -0,09%
03.03. 11:50

9,4 Milliarden Euro: Sportwettenanbieter melden Umsatzrekord


BERLIN (dpa-AFX) - Die Corona-Krise ist für die in Deutschland aktiven Sportwettenanbieter vorbei. Wie der Deutsche Sportwettenverband (DSWV) am Donnerstag mitteilte, lag der Umsatz auf dem deutschen Markt 2021 bei 9,4 Milliarden Euro und damit 21 Prozent über dem Niveau von 2020 und leicht über dem bisherigen Rekord von 9,3 Milliarden Euro im Jahr 2019. "Der Markt hat sich stabilisiert und ist wieder auf einem Niveau wie vor Corona. Das Interesse in Deutschland an Sportwetten ist nach wie vor groß", sagte DSWV-Präsident Mathias Dahms auf einer Pressekonferenz.

Im Jahr 2020 waren wichtige Ereignisse wie die Fußball-EM aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben worden. Als Reaktion haben die Anbieter die Ausgaben für Werbung und Sponsoring im Jahr 2021 noch einmal deutlich erhöht.

Für das laufende Jahr erwarten die Wett-Anbieter durch die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) einen Sondereffekt. "Während des Turniers rechnen wir mit zusätzlichen Wetteinsätzen von 750 Millionen bis eine Milliarde Euro", sagte Dahms. Umgerechnet würde dies bedeuten, dass jeder deutsche Erwachsene während des Turniers zwischen 11 und 14,50 Euro einsetzt./bat/DP/stk