Deutz AGEI Kaufen
25.02. 20:49 6,110€ -2,16%
Deutz AG (2,18%)

Deutz lockt mit einem neuen 52W-Hoch. Wasserstoff- und China-Fantasie!

Chart-Tweets Jörg Meyer

Bei den Aktien am 52-Wochenhoch sticht heute die Deutz heraus. Der Motorenbauer ist frühzyklischer und kann sich dem Marktrücksetzer komplett entziehen. Die bullische Konsolidierung steht vor der Auflösung. Was wird gespielt?

1.) China hat die Pandemie schnell in den Griff bekommen und ist zurück auf Wachstumskurs. In China ist Deutz über das Sany-JV sehr gut aufgestellt. Bereits Mitte 2020 hob man die Prognose an in 2022 auf einen Umsatz von 800 Mio. Euro statt 500 Mio. Euro zu kommen. Dann klettert die Umsatzquote auf 45%.

2.) Deutz hat Wasserstoff-Fantasie. Der Konzern arbeitet an Wasserstoff-Verbrennungsmotoren. Dazu kooperiert man mit Keyou. Die Technologie für Wasserstoff-Verbrennungsmotoren wäre skalierbar und in Kombination mit elektrischen Antrieben in unterschiedlichen Hybridkonfigurationen einsetzbar sowie unabhängig von Motorgröße und Fahrzeug. Die Marktreife ist in den nächsten Jahren wahrscheinlich.

3.) Per 2022 liegt das KGV bei 10. Deutz kann in einem neuen konjunkturellen Aufschwung auch 1 Euro/Aktie verdienen. Das KGV wird einstellig.

Der Markt spielt gerade Zykliker und Deutz ist wegen der Positionierung in China sowie der Ausrichtung auf umweltfreundlichere Motoren ein Favorit.
Deutz AG (2,18%)