NIBE Industrier ABSKI Kaufen
25.02. 20:34 270,862SEK +1,10%
NIBE Industrier AB (-0,55%)

Green Energy Stock Nibe: 35 Mio. Gebäude sollen in der EU renoviert werden. Wärmepumpen-Nachfrage wird befeuert!

Chart-Tweets Jörg Meyer

Von den Green Energy Stocks gehört die NIBE auf die Breakout-Watchlist. Für Trader ergibt sich eine Chance für einen Ausbruchstrade, wenn der Aktie ein Verlassen der Base um 300 SEK gelingt.

1.) Auf Gebäude entfallen rund 40 % des Gesamtenergieverbrauchs in der EU und 36 % der durch den Energieverbrauch bedingten Treibhausgasemissionen. 35 Mio. Gebäude sollen bis 2030 modernisiert werden, weil das elementar für die Erreichung der Klimaziele ist.

2.) Die Endverbraucher haben ein wachsendes Bewusstsein für den Klimaschutz entwickelt und setzen auf moderne Heizungen sowie erneuerbare Energien. Gerade beim Neubau wird oft eine Wärmepumpe eingesetzt. Für die energetische Gebäudesanierung gingen in 2020 gut 600.000 Anträge (2019: 326.000) ein. 110.000 Anträge gingen auf den Austausch alter Ölheizungen zurück, die bspw. durch Wärmepumpen ersetzt werden.

3.) Nibe ist auf Wärmepumpen, Belüftungsprodukte, Warmwasserspeicher bis hin zu Klimasystemen für größere Gebäude spezialisiert und ein Green Deal-Profiteur. 2020 wuchs man um 7,1% und steigerte den Gewinn um 16,5%. Die Nachfrage nach smarten Wärmepumpen ist gut und nahm zu. Mit dem Kauf der Waterkotte GmbH baut man seine Position im gewerblichen Bereich aus. Weitere Wachstumsjahre sollte drin sein.
NIBE Industrier AB (-0,55%)