Imerys S.A.EI Kaufen
25.02. 20:34 42,660€ -1,48%
Imerys S.A. (1,45%)

Bergbauunternehmen meistert erfolgreich Corona-Krise -

Chart-Tweets Marvin Herzberger

Heute steht Imerys wegen der Vorlage der Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 im Fokus der Anleger. Das letzte Jahr war sehr herausfordernd für den Konzern. Neben Nachfrageeinbußen aufgrund der Corona-Rezession sorgten zum Teil auch Einschränkungen bei den Arbeiten in Minen für Verzögerungen und gestiegene Kosten, dennoch blickt das Management zufrieden auf die unter den Bedingungen erreichten Ergebnisse.

Der Umsatz sank im Gesamtjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um -12,8% auf 3,8 Milliarden Euro und im vierten Quartal konnte sogar ein organisches Wachstum um +1,7% verzeichnet werden. Die angesetzten Pläne zur Kostenreduktion haben sich derweil positiv auf die Ertragsseite ausgewirkt, so konnten Ausgaben im Umfang von insgesamt 131 Millionen Euro eingespart und die Verschuldung um -177 Millionen Euro verringert werden. Um die Aktionäre an diesen Entwicklungen zu beteiligen wurde eine Dividende in Höhe von 1,15€ je Aktie vorgeschlagen.

Die Börsianer zeigten sich mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden, zumal die konjunkturelle Erholung im Jahr 2021 wieder steigende Umsätze ermöglichen sollte und die Kostenreduktionspläne der Konzernleitung ihre Wirkung auch künftig auf die Ertragsseite entfalten dürften. Charttechnisch erfüllt die Aktie das Minervini Trendtemplate und durch die relative Nähe zum 52 Wochenhoch bietet sie Trendfolgern heute ein neues Kaufsignal.

#Imerys
Imerys S.A. (1,45%)