Synaptics Inc.DI Kaufen
20.04. 21:54 127,177$ -3,61%
Synaptics Inc. (-0,24%)

Synaptics: IoT-Spezialist profitiert von neuem Lenovo-Deal und markiert neues Allzeithoch!

Chart-Tweets AndreasZ

Synaptics (SYNA, i) ist ein Halbleiterhersteller aus dem Silicon Valley, der mit seinen Produkten immer mehr vom IoT-Trend profitieren kann. Angeboten werden etwa Touch Controller-ICs, Display Treiber, Fingerabdrucksensoren, TouchPad-Module, Headset-SoCs, Wireless-Verbindungslösungen, etc. Abnehmer sind Hersteller von Smartphones, Tablets, Computern, Peripheriegeräten, Drohnen, Kameras, Wearables und der Automobilelektronik.

Gestern sorgte nicht nur die Erholung des NASDAQ für Rückenwind. Synaptics gab bekannt, dass Lenovo für sein ThinkPad X1 Carbon Gen 9-Notebook die ultraflachen ovalen Fingerabdrucksensoren der Selene-Serie nutzen möchte. Auch den wachsenden Chromebook-Markt hat Synaptics zuletzt zunehmend ins Visier genommen. OEMs erhalten Zugriff auf die neuen S9861 TouchPad-Module, um Produkte der nächsten Generation entwickeln zu können. Laut Reports and Data soll der Chromebook-Markt bis 2027 um 8,2 % p.a. wachsen können. Allein im vergangenen Q4-2020 wurden 11,2 Mio. Modelle ausgeliefert, was einer Steigerung von 287 % ggü. dem Vorjahr entspricht.

Die Q2-Zahlen waren zuletzt etwas besser als angenommen. Überzeugen konnte die Q3-Guidance, bei der das Management beim Umsatz nun eine Spanne von 310 – 340 Mio. USD (Konsens: 305,8 Mio. USD) in Aussicht stellt. JPMorgan hob das Kursziel kürzlich von 129 auf 175 USD (Overweight) an und sieht vor allem gute Wachstumschancen im IoT-Bereich. Hier generiert Synaptics bereits im Q2 erstmals mit 43 % des Gesamtumsatzes das meiste Geld.

Die Aktie reagierte so gut wie gar nicht auf die Korrektur im Technologiesektor und klebt als einer der neuen Leader gerade förmlich im Bereich des Allzeithochs. Trader sollten die Aktie nun nicht mehr aus den Augen lassen.
Synaptics Inc. (-0,24%)