Brenntag SEEI Kaufen
20.04. 21:56 75,920€ +0,16%
Brenntag SE (0,71%)

Breakout-Watchlist Brenntag: Chemikalienhändler zeigt markante Stärke und schiebt sich ans 52-Wochenhoch!

Chart-Tweets Martin Springmann

Chemiewerte profitieren aktuell von der Aussicht auf eine kräftige Nachfrageerholung im Zuge des laufenden Wirtschafts-Ramp-Ups. Als einer der Top-Bullen in diesem Segment kristallisiert sich Brenntag heraus, wobei die Aktie auch heute in einem durchwachsenen Marktumfeld im gesamten Tagesverlauf mit relativer Stärke auf sich aufmerksam macht.

- Brenntag wird dank seiner breit gefächerten Produktpalette überdurchschnittlich stark von einer Nachfrageerholung in allen Absatzregionen profitieren können.

- Dank der zuletzt umgesetzten Maßnahmen im Zuge des Transformationsprogramms "Project Brenntag " dürfte Brenntag sein Margenprofil mittelfristig weiter verbessern. Im Zuge der geplanten Schließung von weltweit 100 Standorte und dem Abbau von 1.300 Stellen rechnet Brenntag ab 2023 mit einem positiven Ergebnibeitrag beim operativen EBITDA von 220 Mio. Euro pro Jahr.

- Nachdem Brenntag im Krisenjahr 2020 den operativen Gewinn dank Sparmaßnahmen von 1,00 auf 1,06 Mrd. Euro verbessern konnte, dürfte Brenntag in 2021 beim Konzernergebnis erneut positiv überraschen. Hier hatte man einen Anstieg auf 1,08 bis 1,18 Mrd. Euro in Aussicht gestellt.

Technisch präsentiert sich Brenntag in einer vielversprechenden Ausgangssituation: Gelingt der Breakout aus der Seitwärtsrange auf ein neues Jahreshoch, bietet es sich an, prozyklisch auf der Long-Seite zu folgen!
Brenntag SE (0,71%)