Sto SE & Co. KGaA Vz.EI Kaufen
20.04. 21:53 158,300€ +0,51%
Sto SE & Co. KGaA Vz. (1,93%)

Die ersten Green Energy Stocks markieren neue 52W-Hochs. Was wird bei Sto VZ. gespielt?

Chart-Tweets Jörg Meyer

Die ersten Green Energy Stocks beginnen wieder auf neue 52-Wochenhochs zu streben, nachdem seit Januar eine Korrektur den Anlagetrend erfasste. Sto, Steico und Linde gehören zu den Werten mit Leadership-Profilen. Was steckt dahinter?

1.) In den USA kommt ein 3 Bio. USD-Infrastrukturprogramm auf den Tisch und das wird auch Investitionen in grüne Technologien beinhaltet. Die Spekulation darauf gibt gerade den Windkraftanlagenbauern und Solartiteln neuen Schwung.

2.) In Deutschland gewinnen die "Grünen" an Stimmen. Laut dem n-TV Trendbarometer würden diese auf 22% der Stimmen kommen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Eine neue Regierungsbildung könnte nicht ohne die Grünen erfolgen. Diese streben um 50 Mrd. Euro höhere Investitionen p.a. an.

Sto VZ bricht heute auf das 52-Wochenhoch aus. Das ist ein potenzieller Profiteur, wenn es in Deutschland zum Regierungswechsel mit einer Beteiligung der Grünen kommt. Mehr Gelder würden in klimaneutrale Technologien fließen. Der Energieeffizienz von älteren Gebäuden dürfte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, da der Sektor für 36% der Treibhausgasemissionen in der EU verantwortlich ist. Sto wäre als Anbieter von Dämmungen sowie Farben, die Schadstoffe (Ozon, Stickoxide) abbauen, vielversprechend aufgestellt. Die Bewertung mit einem 12,4er KGV per 2022 gibt der Aktie Spielraum nach oben.
Sto SE & Co. KGaA Vz. (1,93%)