Koninklijke Philips N.V.EI Kaufen
06.10. 16:30 16,062€ -0,41%
Koninklijke Philips N.V. (-2,61%)

Leicht verfehlte Analysten-Schätzungen und Prognosesenkung - Schafft Philips dennoch die Trendwende?

Chart-Tweets Marvin Herzberger

Heute hat Philips den Bericht zum zweiten Quartal präsentiert. Der Konzernumsatz belief sich auf 4,2 Milliarden Euro, mit einem vergleichbaren Umsatzrückgang von 7 %, der hauptsächlich durch anhaltende Lieferengpässe und anhaltende Sperren in China verursacht wurde, gegenüber einem vergleichbaren Rückgang von 9 % Umsatzwachstum im zweiten Quartal 2021. Das bereinigte EBITA lag bei 216 Mio. Euro oder 5,2 % des Umsatzes, verglichen mit 532 Mio. Euro oder 12,6 % des Umsatzes im zweiten Quartal 2021.

Das Unternehmen hat den Ausblick für das Gesamtjahr 2022 auf 1-3 % vergleichbares Umsatzwachstum und einer EBITA Marge in Höhe von rund 10 % revidiert.

Trader sollten die Aktie für ein antizyklisches Manöver nach einem finalen Ausverkauf auf die Watchlist nehmen.
Koninklijke Philips N.V. (-2,61%)