Photronics Inc.DI Kaufen
06.10. 15:32 15,982$ -0,61%
Photronics Inc. (-0,47%)

Photronics ist einer der ersten Tech-Stocks mit einem 52W-Hoch. Micro LEDs sorgen für Fantasie. Das KGV rutscht auf unter 10!

Chart-Tweets Jörg Meyer

In den USA hellte sich nach der gestrigen FED-Entscheidung die Zinsen um 75 Basispunkte anzuheben für Technologieaktien auf. Dabei gelang Photronics (PLAB) der Ausbruch auf das 52-Wochenhochs. Der Titel gehört zu den ersten, denen diese Bewegung gelang. Das macht ihn für Trader aussichtsreich. Was steckt hinter der Stärke?

Photronics ist marktführend in der Entwicklung und Fertigung der Fotomasken-Technologie und gewann zuletzt an Marktanteilen. Mit dieser adressiert man die Herstellung von integrierten Schaltkreisen sowie Flachbildschirmen. Heutzutage ist dieser adressierte Markt rund 4 Mrd. USD groß. Photronics ist ein wesentlicher Profiteur der Erweiterungen bei den Fertigungskapazitäten der Halbleiterhersteller, dem zunehmenden Chipcontent in Elektronikgeräten und nach eigenen Angaben auch vom 5G-Rollout.

Jüngst stellte das Unternehmen auch den Übergang zu Micro LEDs als einen Wachstumstreiber dar. Diese sind das Rückgrat der nächsten Displaygeneration. Micro LEDs haben eine höhere Lebensdauer, bessere Kontraste und sind resistenter gegen Umwelteinflüsse. Dass der Markt für Micro LEDs an Schwung gewinnen könnte, zeigt heute Aixtron. Denn das Unternehmen gab den Eingang eines ersten Volumenauftrags bekannt. Photronics könnte als Profiteur gesehen werden, der mit einem KGV per 2023 von unter zehn nicht teuer ist. Was man wissen muss ist, der Konzern von Großaufträgen abhängt und oft nur eine geringe Visibilität hat.

Photronics Inc. (-0,47%)