Palo Alto Networks Inc.DI Kaufen
06.10. 16:32 176,152$ +0,29%
Palo Alto Networks Inc. (-0,08%)

Palo Alto Networks bietet mehr als nur Firewall – Wolfe Research bestätigt Kursziel von 700 USD!

Chart-Tweets AndreasZ

Palo Alto Networks (PANW) gilt als einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, um Anwendungen über sämtliche Clouds hinweg zu schützen, die Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen zu automatisieren und Zero Trust-Architekturen zu implementieren. Die voranschreitende Digitalisierung und Cloud-Nutzung bietet in Verbindung mit zunehmenden Risiken durch Hackerangriffe ein gutes Wachstumsumfeld. Der Schutzbedarf gegen moderne Bedrohungen wie Ransomware wird immer größer, worauf Palo Alto mit CortexXDR reagiert und mit XSIAM auch eine völlig neue selbstlernende KI-Plattform bereitstellt, die auch bei großen Datenmengen eine raschere Reaktion bei der Bedrohungsabwehr bietet.

Heute bestätigt Wolfe Research das Kursziel von 700 USD (Outperform), was angesichts eines Aufwärtspotenzials von 40 % für Aufmerksamkeit sorgen dürfte. Der Experte erachtet die Aktie auf dem aktuellen Bewertungsniveau als attraktiv und durch die Tatsachte, dass „mehr als nur Firewall“ geboten wird, als unterschätzt. Basierend auf den aktuellen Factset-Schätzungen ist das KUV von 8,8 und das KGV von 67 zwar hoch, allerdings deutlich attraktiver als bei Branchenkollegen wie Zscaler (ZS) oder CrowdStrike Holdings (CRWD).

Im letzten Quartal überzeugte bereits ein Umsatzplus von 29 % und auch die Buchungen konnten um 40 % auf 1,8 Mrd. USD zulegen, was eine gute Grundlage für eine mögliche Wachstumsbeschleunigung bietet. Überzeugen konnte auch das Wachstum bei den jährlich wiederkehrenden Einnahmen rund um Next-Gen Security, die um 36 % zulegen und sich bis 2024 bereits auf 3,25 Mrd. USD verdoppeln sollen. Die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 wurde von 5,425 bis 5,475 Mrd. USD auf 5,481 bis 5,501 Mrd. USD angehoben. Der Gewinn soll statt 7,23 bis 7,30 USD je Aktie nun bei 7,43 bis 7,46 USD je Aktie liegen.

Palo Alto Networks bietet eine weiterhin intakte Wachstumsstory. Eine seit den Q3-Zahlen laufende Seitwärtsbewegung könnte mit dem neuen Analystensupport im Rücken nun nach oben aufgelöst werden.
Palo Alto Networks Inc. (-0,08%)