L3 Harris Technologies Inc.DI Kaufen
26.09. 21:59 215,731$ -1,96%
L3 Harris Technologies Inc. (2,23%)

L3 Harris nach Teilmobilmachung Russlands vor neuem Long-Signal!

Chart-Tweets AndreasZ

Defensive Aktien wie Verteidigungsunternehmen werden von den Anlegern in den letzten Monaten bereits verstärkt als sichere Häfen aufgesucht. Heute dürfte sich der Andrang nach der angekündigten Teilmobilmachung Russlands weiter verstärken. Auch die Spannungen zwischen den USA und China haben durch den Taiwan-Konflikt in diesem Jahr wieder zugenommen.

L3 Harris (LHX) zeigt bereits vorbörslich relative Stärke und dürfte heute mit einem Aufwärts-Gap in den Handel starten. Durch das Überwinden der langfristigen Widerstandsline könnte damit der Startschuss für eine neue Aufwärtsbewegung gefallen sein. Das Unternehmen liefert integrierte Missionssysteme, Avionik für Luft- und Raumfahrzeuge, Kommunikationstechnologien wie Funkgeräte oder Satellitensysteme, Geheimdienst- und Cyberabwehrlösungen bis hin zu Technologien für die elektronische Kriegsführung.

Lieferkettenprobleme dürften sich laut dem CEO in naher Zukunft weiterhin negativ auswirken. Dennoch nimmt die Nachfrage zu, die bei wichtigen Lieferungen immer pünktlich bedient werden kann. Die steigenden Verteidigungsbudgets sind eine Chance. 60 % der Erlöse stammen vom US-Verteidigungsministerium, wo L3 Harris gerade erst im Zuge eines neuen Projekts als einer von insgesamt fünf Industriepartnern ausgewählt wurde, um den Entwurf einer digitalen Infrastruktur für verbesserte Gefechtsführungs-, Befehls- und Kontrollfähigkeiten voranzutreiben. Die Vereinigten Staaten planen für das kommende Jahr allein Ausgaben von 773 Mrd. USD, was noch einmal 4,1 % oder 30,7 Mrd. USD mehr sind als im heurigen Jahr. Auch international sieht der CEO eine anziehende Nachfrage.

Das Geschäft soll im laufenden Geschäftsjahr organisch um 1 bis 3 % wachsen und das untere Ende der Umsatzspanne von 17,3 bis 17,7 Mrd. USD erreichen. Beim Gewinn je Aktie wird das untere Ende von 13,35 bis 13,65 Mrd. USD angepeilt. Der Analystenkonsens rechnet im Folgejahr mit einem Umsatz von 18,23 Mrd. USD und einem Gewinn von 14,56 USD je Aktie. Damit nimmt das KGV auf 16 ab. Trader sollten die Aktie heute im Blick behalten.
L3 Harris Technologies Inc. (2,23%)