FREYR Battery131 Kaufen
26.09. 22:00 14,898€ +3,96%
FREYR Battery (7,98%)

Morgan Stanley nennt Freyr Battery als "Top Pick" - Im Bull Case bis zu 60 USD

Chart-Tweets Marvin Herzberger

Morgan Stanley hat das Kursziel für Freyr Battery (FREY) heute von 18 USD auf 26 USD angehoben und das Rating auf "Overweight" bekräftigt. Der Experte hat die Aktie zugleich als Top Pick aus der nordamerikanischen Automobilbranche gemacht. Die Aktie ersetzt damit Ferrari (RACE).

Zwischen der Genehmigung des Baus von Giga Arctic Ende Juni, dem Eingehen einer strategischen Partnerschaft mit Hana Technology, der Auswahl von NTE Process und der Mpac Group als Ausrüstungslieferanten, der Unterzeichnung einer verbindlichen Abnahmevereinbarung für 38 GWh Batteriezellen mit Nidec, der Bildung eines Modul- und Pack-JV und mit der Verabschiedung der IRA in den USA glaubt der Analyst, dass „das Umfeld reif wird“ für Freyr Battery, um sich von einem „kleinen norwegischen Batterie-Startup“ zu einem „echten Akteur in der globalen Batteriewirtschaft im weiteren Verlauf dieses Jahrzehnts“ zu entwickeln.

Während der Experte sein Kursziel auf 26 USD erhöhte, erhöhte er auch seine Bull Case-Bewertung von zuvor 34 USD auf 60 USD.
FREYR Battery (7,98%)