AECOMDI Kaufen
06.12. 21:41 84,712$ +0,03%
AECOM (0,04%)

Infrastrukturberater Aecom nach bestätigten langfristigen Wachstumszielen vor Big-Picture-Breakout – KGV24e bei unter 17!

Chart-Tweets AndreasZ

Aecom (ACM) wurde im Jahr 1990 durch die Fusion von fünf verschiedenen Design- und Ingenieurunternehmen gegründet, um seine Kunden aus erster Hand bei großen und immer komplexer werdenden Infrastrukturprojekten zu unterstützten. Übernommen werden die Planung und das Design sowie Ingenieurs- und Baumanagementaufgaben. Abgedeckt werden dabei Bereiche wie Verkehr, Gebäudetechnik, Wasserversorgung, erneuerbare Energien sowie Smart Cities. Aecom ermöglicht den raschen und kostengünstigeren Bau großer Stadien, Brücken, Tunnels oder ganzer Verkehrsknotenpunkte.

Infrastrukturprojekte in den Vereinigten Staaten sind in mehreren Bereichen eine Chance. Einen neuen Auftrag gibt es nun vom Energieversorger San Diego Gas & Electric, um in den nächsten 10 Jahren Hunderte von Kilometern elektrischer Freileitungen unter die Erde zu verlagern. Das marode Stromnetz soll besser gegen Ausfälle durch Waldbrände geschützt werden. 83 % der Ausfälle bei der öffentlichen Stromversorgung fallen laut Climate Central bereits auf extreme Wetterphänomene zurück. In den letzten 10 Jahren haben die Vorfälle im Vergleich zur vorangegangenen Dekade erneut um 64 % zugenommen. Der Klimawandel verstärkt den Handlungsbedarf.

Im vierten Quartal stieg der Umsatz um 2,2 % auf 3,43 Mrd. USD (Konsens: 3,52 Mrd. USD). 76 % der Erlöse werden in den USA generiert. Der Gewinn je Aktie lag mit 0,89 USD über den Erwartungen von 0,82 USD. Der Nettoserviceumsatz aus dem wichtigen Designgeschäft konnte organisch um 9 % zulegen. Der damit verbundene Auftragsbestand wächst um 8 % auf 19 Mrd. USD an. Insgesamt beläuft sich die Summe des Backlog auf 40,2 Mrd. USD. Die Citi-Analysten hoben das Kursziel von 84 auf 91 USD (Buy) an und heben die breite Nachfrage in sämtlichen Endmärkten positiv hervor.

Für das neu gestartete Geschäftsjahr 2023 wurde Gewinnausblick auf 3,55 bis 3,75 USD (Konsens: 3,41 USD) angehoben. Das Ziel von zumindest 4,75 USD bis 2024 ist laut dem Management intakt, wodurch das KGV24e auf unter 17 abnimmt. Die Aktie notiert nun unmittelbar am Allzeithoch. Der Big-Picture-Breakout könnte zeitnah gelingen.
AECOM (0,04%)