ClearfieldDI Kaufen
06.12. 21:53 110,137$ -1,67%
Clearfield Inc. (14,61%)

Umsatzverdopplung dank steigender Infrastrukturinvestitionen

Chart-Tweets Marvin Herzberger

Clearfield Inc. (CLFD) entwickelt, fertigt und vertreibt hauptsächlich Glasfaserschutz-, Glasfasermanagement- und Glasfaserzuführungslösungen für Kommunikationsnetze. Insbesondere steigende Infrastrukturausgaben für das glasfasergespeiste Breitband spielen dem Konzern in die Karten. So meldete das Unternehmen heute, dass es im vierten Quartal den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 110 % auf 95,00 Mio. USD steigern konnte und sich die EPS um 130 % auf 1,22 USD verbessert haben. Die Experten hatten lediglich einen Umsatz in Höhe von 71,42 Mio. USD und EPS in Höhe von 0,86 USD erwartet.

Das Management zeigte sich zuversichtlich: „Clearfield ist ein wichtiger Akteur bei der Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsbreitband für unterversorgte und unversorgte Gemeinden in den Vereinigten Staaten. Wir haben kürzlich unseren neuen mehrjährigen Strategieplan LEAP eingeführt, um unsere Fähigkeit zur Skalierung unseres Geschäfts zu verbessern, um diese historische Gelegenheit bei Investitionen in Breitbandinfrastruktur zu nutzen. Indem wir unsere jahrzehntelange Exzellenz im Bereich Community Broadband nutzen, unsere Kapazität weiter verbessern, weiter in die betriebliche Infrastruktur investieren und neue Konnektivitätsprodukte entwickeln, glauben wir, dass wir unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einlösen und unseren Marktanteil weiter ausbauen können. Wir haben kürzlich unseren neuen CraftSmart FiberFirst-Sockel vorgestellt, der der erste seiner Art in der Branche ist und beispielhaft zeigt, wie unsere durchdachten Produkte für den schnellen Glasfasereinsatz optimiert sind.“

Mit Blick auf die Zukunft zeigte sich die Konzernleitung ebenfalls optimistisch: „Obwohl wir den aktuellen Herausforderungen in der Lieferkette in bestimmten Komponentenkategorien nicht gewachsen sind, managen wir die Situation proaktiv, um sicherzustellen, dass wir unsere hochwertigen, handwerksfreundlichen Produkte weiterhin zu den versprochenen Versandterminen unserer Kunden liefern können. Die jüngste Übernahme von Nestor Cables beginnt mit der vertikalen Integration der Versorgung mit unseren Glasfaserkabeln, um die Kundennachfrage nach unserer FieldShield-Produktlinie zu erfüllen. Wir haben erhebliche Fortschritte bei der Integration von Nestor in unseren Betrieb gemacht und sind derzeit auf dem besten Weg, die Produktion von Glasfaserkabeln in unserem mexikanischen Werk Anfang des Kalenderjahres 2023 aufzunehmen. Darüber hinaus hat Nestor in diesem Quartal 7 Millionen US-Dollar zu unseren Einnahmen beigetragen. Nestor verzeichnete einmalige Akquisitions- und Integrationskosten von etwa 500.000 USD, was zu einem Verlust von etwa 200.000 USD für das Quartal führte. Wir gehen davon aus, dass Nestor im Jahr 2023 zum Ergebnis beitragen wird.
Clearfield Inc. (14,61%)