Amylyx Pharmaceuticals IncXNAS Kaufen
02.12. 22:44 39,770$ +1,30%
Amylyx Pharmaceuticals Inc (-1,06%)

Neue Medikamente in der Neurologie: Steht Amylyx Pharmaceuticals nach erfolgreicher FDA-Zulassung vor einer Umsatzverzehnfachung?

Chart-Tweets Andreas H

In den vergangenen Jahren versuchten Unternehmen nach und nach, Behandlungen für verschiedene neurologische Erkrankungen zu entwickeln und waren dann von den Ergebnissen enttäuscht. Doch jetzt stürzen sich erneut viele Biotechunternehmen in diesen Bereich, ermutigt durch neue vielversprechende Behandlungsmöglichkeiten für die Alzheimer-Krankheit und eine bahnbrechende Zulassung für ein Medikament gegen die Lou-Gehrig-Krankheit.

Bei der bahnbrechenden Zulassung handelt es sich um Relyvrio von Amylyx Pharmaceuticals. Das Medikament hat Anfang September die Zulassung der Food and Drug Administration (FDA) für die als Lou-Gehrig-Krankheit bekannte Muskelerkrankung erhalten. Diese ist progressiv und verläuft fast immer tödlich.

Das Unternehmen, mit einer Marktkapitalisierung von 2 Mrd. USD, macht aktuell noch kaum Umsätze. Das dürfte sich mit der Zulassung nun ändern. Nach einem Umsatz von 29 Mio. USD im letzten Jahr könnte sich der Umsatz des Unternehmens bis zum Jahr 2024 auf 400 Mio. USD mehr als verzehnfachen.

Die Aktie ist spekulativ, notiert allerdings am Jahreshoch, das bei 39 USD liegt. Mit dem Überschreiten dieser Marke, könnte zeitnah die Trendfortsetzung starten.
#AMLX
Amylyx Pharmaceuticals Inc (-1,06%)