USU Software AGEI Kaufen
02.12. 21:59 19,625€ +0,64%
USU Software AG (9,62%)

Wandel zum SaaS-Geschäftsmodell lässt USU Software AG nun auch beim Auslandsgeschäft wieder wachsen

Chart-Tweets Marvin Herzberger

USU Software AG ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Software- und Servicelösungen für IT & Customer Service Management. Mit den Lösungen des Konzerns antworten Unternehmen weltweit auf die sich ändernden Kunden- und Mitarbeiterbedürfnisse in einer digitalisierten Arbeitswelt. Durch den Einsatz der angebotenen Lösungen setzen Unternehmen einfachere Workflows um und sind somit in der Lage smartere Services anzubieten sowie dabei Kosten zu senken, agiler zu sein und Risiken zu reduzieren.

Am 24. November konnte die Aktie zu einem dynamischen Rallyschub ansetzen, nachdem erneut Ergebnisse für ein Rekordquartal veröffentlicht wurden. In der Pressemitteilung verwies der Konzern darauf, dass insbesondere das Auslandsgeschäft sich als Wachstumstreiber erwiesen hat. Nach der Corona-bedingten Wachstumsdelle erzielte USU demnach wieder zahlreiche Lizenz- und SaaS-Aufträge im Ausland, so dass die außerhalb von Deutschland erzielten Umsatzerlöse im Vorjahresvergleich um 53,5% auf 8,6 Mio. Euro anstiegen. Entsprechend erhöhte sich der Auslandsanteil an den Umsatzerlösen von 20,1% im Vorjahresquartal auf 26,4% im dritten Quartal 2022. Damit ist USU im Ausland wieder zielgerichtet auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Zugleich baute USU in Q3/2022 auch die Umsatzerlöse im deutschen Heimatmarkt um 7,4% auf 24,0 Mio. Euro aus. Ungeachtet des Wandels vom Einmal-Lizenzgeschäft hin zum Software-as-a-Service (SaaS)-Geschäft, verzeichnete die USU-Gruppe infolge zahlreicher Neu- und Folgeaufträge wieder deutlich steigende Lizenzeinnahmen.
USU Software AG (9,62%)