Stemmer Imaging AGEI Kaufen
03.02. 21:59 38,150€ +1,19%
Stemmer Imaging AG (1,47%)

Stemmer Imaging startet mit einem Großauftrag bei Artifical Vision über 14 Mio. Euro ins Jahr 2023 und will deutlich wachsen!

Chart-Tweets Jörg Meyer

Stemmer Imaging ist auf Bildverarbeitungstechnologien spezialisiert und bietet Inspektionslösungen an, adressiert mit seinen Kameralösungen den Agrar-, Sportbereich, Industrieautomatisierung, Sicherheit, Luft- und Raumfahrt. Beispielsweise kommt die Hyperspektral-Bildverarbeitung im Kunststoff-Recycling zum Einsatz. Die Technologie ermöglichen eine spektrale Analyse der inspizierten Materialien und die farbliche Kennzeichnung der erkannten Stoffe. Im Sport- und Unterhaltungsbereich werden die Lösungen für Schiedsrichterentscheidungen (z.B. Torlinientechnik und High-Speed-Bildverarbeitung), Erstellung von Statistiken sowie dem Training verwendet. Stemmer Imaging gehört zu den langfristigen Profiteuren des Automatisierungstrends.

Am 17.01.23 meldete Stemmer Imaging den Gewinn eines 14 Mio. Euro-Auftrags. Dieser wird in 2023 ausgeliefert und kommt aus dem Sports- & Entertainment-Bereich. Stemmer nennt den Bereich Artifical Vision. „Der Begriff „Artificial Vision“ ist für uns der Überbegriff für alle Anwendungen, die über den Fertigungsbereich hinausgehen und nichts mit der Herstellung oder Verarbeitung von Produkten oder Gütern zu tun haben.“

Infolge des Rekordauftrags wird ein überdurchschnittliches Wachstum in Aussicht gestellt. Der Konsens erwartet ein rund 11%iges Wachstum auf 171,50 Mio. Euro und einen Ertrag von 2,49 Euro je Aktie. In 2024 sollen es schon 190,4 Mio. Euro und 2,88 Euro je Aktie werden. Stemmer Imaging selbst will übernächstes Jahr 200 Mio. Euro umsetzen, sodass Überraschungspotenzial besteht. Die Bewertung ist mit einem KGV24e von 12,5 alles andere als teuer.

Stemmer Imaging AG (1,47%)