HarrowXNAS Kaufen
23.05. 21:59 17,490$ +1,57%
Harrow (34,63%)

Harrow transformiert zu einem markenorientierten Pharmahersteller in der Augenheilkunde – Umsatz könnte sich bis 2027 fast vervierfachen!

Chart-Tweets AndreasZ

Harrow (HROW) betrachtet sich als wachsender pharmazeutischer Marktführer in der Augenheilkunde. Bereitgestellt werden Medikamente für jährlich 8 Mio. Augenoperationen in den USA sowie auch für diverse chronische Erkrankungen. Laut den Craig-Hallum-Analysten zeichnet sich hier eine „attraktive Transformation“ von einer Apotheke für Individualrezepturen hin zu einem markenorientierten Pharmaunternehmen ab.

Die Produktinnovationen VEVYE, IHEEZO und TRIESENCE sollen den Umsatz von 130 Mio. USD im letzten Jahr bis 2027 auf über 500 Mio. USD fast vervierfachen. IHEEZO ist das erste seit 14 Jahren in den USA neu zugelassene Augenbetäubungsmittel. Dieses wird seit Mai 2023 als ideale Lösung für routinemäßige Eingriffe mit einer Chance auf jährlich 17 Mio. Prozeduren verkauft. Die topische Lösung muss nicht injiziert werden und wirkt in nur 90 Sekunden. Gerade wurden sieben große Multi-Praxis-Kunden hinzugewonnen. VEVYE ist seit Januar verfügbar und ist das erste und einzige wasserfreie Cyclosporin zur Behandlung von Anzeichen und Symptomen des Trockenen-Augen-Syndroms mit einem Potenzial für jährlich 20,6 Mio. verkaufte Einheiten. Allein von März auf April nahmen die Verschreibungen von 5.901 auf 7.655 zu. TRIESENCE wurde Ende 2022 von Novartis übernommen und war in den letzten fünf Jahren auf der FDA-Liste für Arzneimittelknappheit gelistet. Noch in diesem Jahr soll der Wiederverkauf für die Behandlung diverser Entzündungen starten.

Ein Cyberangriff im März auf die UnitedHealth-Tochter Change Healthcare führte zur Abschaltung von über 100 Zahlungssystemen und sorgte auch bei Harrow im 1. Quartal für „erheblichen Gegenwind“. Dennoch konnten die Erlöse um knapp 33 % gesteigert werden und die Jahresumsatzprognose von mindestens 180 Mio. USD sorgte bei den Investoren für neue Zuversicht. 2024 dürfte zunächst noch ein Übergangsjahr darstellen, ehe 2025 die nachhaltige Profitabilität erreicht wird. Das KGV27e sinkt auf 5,2. Ein neu entstandener Pivotal-News-Point könnte nun den Turnaround eingeleitet haben.
Harrow (34,63%)