Citi - MDAXCTF Kaufen
26.11. 21:59 33.554,65 -4,11%
Citi - TecDAXCTF Kaufen
29.11. 12:44 3.834,79 +0,38%
LS - DAXLS Kaufen
29.11. 12:47 15.369,00 +0,69%
25.11. 08:12

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit Stabilisierungsversuch


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABILISIERUNGSVERSUCH - Der Dax versucht sich am Donnerstag abermals zu stabilisieren: Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart 0,5 Prozent höher auf 15 957 Punkte. Nach dem Rekord vor einer Woche bei 16 290 Punkten hatte der Dax zuletzt in fünf Handelstagen bis zu 3,4 Prozent auf 15 740 Punkte verloren. Damit fiel er in die Kurslücke zurück, die der starke Monatsstart im Chartbild aufgerissen hatte. Sein Monatsplus von bis zu 3,8 Prozent schmolz zeitweise unter ein halbes Prozent zusammen. Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK würde sich laut seinem Morgenkommentar nicht wundern, wenn der Dax im Tagesverlauf erneut schwächelt. Im Fokus steht der Umgang der neuen Regierung mit der vierten Pandemiewelle und der daraus resultierenden Notlage im Gesundheitssystem, so Hewson. Derweil habe auch das Protokoll der jüngsten Notenbanksitzung nicht gerade beruhigt. Die Fed werde angesichts des Preisauftriebs zunehmend nervös und einige Notenbanker wollten eine schnellere Reduzierung der Anleihekäufe als bisher eingeplant./ag/mis

USA: - ZURÜCKHALTUNG - Die US-Aktienmärkte haben am Mittwoch keine großen Sprünge gemacht. Die Anleger hielten sich mit neuen Engagements zurück, da viele US-Bürger den Feiertag "Thanksgiving" am Donnerstag für ein verlängertes Wochenende nutzen. Feiertagsbedingt wurden auch einige Konjunkturdaten vorgezogen, die nur wenig Einfluss auf die Kurse hatten. Das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung sorgte auch nicht gerade für Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,03 Prozent bei 35 804,38 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,23 Prozent auf 4701,46 Punkte aufwärts. Der Nasdaq 100 stieg um 0,37 Prozent auf 16 367,81 Zähler.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch abermals keine gemeinsame Richtung gefunden. Der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland umfasst, fiel zuletzt um 0,3 Prozent, während der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungszone Hongkong 0,3 Prozent gewann. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte um 0,7 Prozent zu. In Südkorea fielen die Kurse moderat. Hier hatte die Notenbank des Landes den Leitzins - wie erwartet - ein wenig angehoben.

^
DAX 15878,39 -0,37%
XDAX 15909,69 -0,43%
EuroSTOXX 50 4276,25 -0,18%
Stoxx50 3738,03 0,11%

DJIA 35804,38 -0,03%
S&P 500 4701,46 0,23%
NASDAQ 100 16367,81 0,37%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 170,69 -0,04%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1215 0,08%
USD/Yen 115,38 0,00%
Euro/Yen 129,39 0,09%
°

ROHÖL:

^
Brent 82,46 +0,21 USD
WTI 78,47 +0,08 USD
°

/mis