LS - BundLS Kaufen
19.07. 15:11 131,97€ -0,25%
05.07. 10:51

Deutsche Anleihen legen leicht zu


FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitagvormittag leichte Kursgewinne verbucht. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,12 Prozent auf 130,72 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel leicht auf 2,59 Prozent.

Unterstützung erhielten als sicher betrachtete Wertpapiere von schwachen Produktionszahlen aus der deutschen Industrie. Im Mai ging die Gesamtherstellung im Monatsvergleich so stark zurück wie seit Ende 2022 nicht mehr. "Eine weitere Hiobsbotschaft von der Industrie", kommentierte Ökonom Jens-Oliver Niklasch von der Landesbank Baden-Württemberg. "Es scheint, als sei eine Wende zum Besseren weiter entfernt denn je."

Britische Anleihen reagierten zunächst kaum auf den sich abzeichnenden Erdrutschsieg der Labour-Partei in der Parlamentswahl. Schon im Vorfeld wurde mit einer klaren Niederlage der Tories gerechnet. Viele Stimmen gingen an die rechtspopulistische Partei Reform UK, deren Vorsitzender Nigel Farage einst den Brexit maßgeblich vorangetrieben hatte.

Im Tagesverlauf rückt zunehmend der US-Arbeitsmarkt in den Mittelpunkt. Am Nachmittag veröffentlicht die Regierung ihren monatlichen Stellenbericht. Der Arbeitsmarkt, insbesondere die Lohnentwicklung, spielt für die Geldpolitik der US-Zentralbank Fed eine große Rolle./bgf/jsl/stk