aktien Magazin

Accolade – Anbieter einer technologiebasierten Gesundheitsplattform mit +30% Umsatzwachstum und Teil des ARK Genomics ETFs

Aktienanalysen Marius Müllerhoff 555 Leser

Liebe Leser,

Accolade (ACCD) bietet eine Plattform („Ökosystem“) rund um das Thema Gesundheit zur Verbesserung von Gesundheitsdienstleistungen und -prozessen sowie zu Einsparungen im Gesundheitswesen an. Konkret werden personalisierte und technologiebasierte Lösungen offeriert, mit denen die Kunden das Gesundheitssystem im Allgemeinen und die Zusatzleistungen (sog. „benefits“) des Arbeitgebers besser verstehen, navigieren und nutzen können. Für Arbeitgeber werden Lösungen angeboten, die die Ergebnisse und die Kosten der Gesundheitsversorgung verbessern. Accolade, das seinen IPO erst im Juli 2020 an der Nasdaq Stock Exchange zu einem Preis von 22 USD vollzog, wurde 2007 gegründet und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 2,29 Mrd. USD auf. Das prognostizierte Umsatzwachstum (CAGR 2024) beläuft sich auf 31% p.a. Das Unternehmen ist aktuell noch nicht profitabel. Accolade befindet sich ebenfalls im ARK Genomics ETF.

Quelle: www.traderfox.com

Ein wahres Ökosystem, das auf Maschine Learning zurückgreift


Das US-Gesundheitssystem weist viel Potenzial auf: „Overuse“, „underuse“, „misuse“, wie Accolade es in einer Business-Präsentation bezeichnet. Und hier setzt Accolade’s Mission an, nämlich Menschen durch Fachwissen, Empathie und Technologie zu befähigen, die besten Entscheidungen für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu treffen. Das Unternehmen hat hierzu eine einzigartige Plattform rund um das Thema Gesundheit, Wellness und Fitness aufgebaut (ein echtes „Ökosystem“). Es wird mit Unternehmen wie Teladoc/Livongo, WeightWatchers, United Healthcare eng zusammengearbeitet, um dem Kunden eine passende und kosteneffiziente Gesundheitsdienstleistungen anzubieten (siehe folgende Abbildung). Für die Bereitstellung so einer passenden und kosteneffizienten Dienstleistung macht sich Accolade Maschine Learning, „Predictive Analytics“ und multimodale Kommunikation zu Nutze.

Quelle: https://ir.accolade.com/static-files/9567546e-46cb-46dc-8400-5e71cfeafa16

Übernahme von Innovation Specialists LLC (2nd.MD), Aktie schießt um 11% nach oben


Am 14.01.2020 nach Börsenschluss gab Accolade bekannt, dass man Innovation Specialists LLC (2nd.MD), ein führendes Unternehmen für medizinische Gutachten und medizinische Entscheidungsunterstützung für 460 Mio. USD kaufen würde. Die Aktie schoss am nächsten Tag um 11% nach oben. Accolade und 2n.MD sind die Marktführer in den Bereichen der Navigation von gesundheitlichen (Zusatz-)Leistungen („benefits“), der Gesundheitsförderung und der medizinischen Gutachten. Accolade zahlt 230 Mio. USD in bar und 130 Mio. USD in Accolade-Aktien und bis zu 100 Mio. USD in Accolade-Aktien, die bei dem Erreichen von bestimmten Umsatzmeilensteinen nach dem Abschluss zu zahlen sind. Das Unternehmen argumentiert, dass die Inanspruchnahme des Gesundheitswesens nach der COVID-19-Pandemie voraussichtlich erheblich zunehmen wird. Dank der Integration von 2nd.MD in die Gesundheits- und Leistungslösungen und klinischen Serviceangebote von Accolade wird das Gesundheitserlebnis für die Kunden optimiert werden. Für Arbeitgeber kann so noch stärker sichergestellt werden, dass ihre Arbeitnehmer angemessen betreut werden, und unnötige Behandlungen mit hohen Kosten reduzieren werden. Durch die Übernahme wird Accolade das umfassendste Navigationserlebnis im Gesundheitswesen für mehr als 400 Kunden (u.a. American Airlines, Lowe‘s, Comcast) und 9 Millionen Menschenleben. Die Übernahme wurde am 04.03.2021 abgeschlossen.

Quelle: https://ir.accolade.com/static-files/9567546e-46cb-46dc-8400-5e71cfeafa16

Was lässt sich abschließend sagen?


Accolade ist ein spannender Titel aus dem Gesundheitssektor, Das Ökosystem von Accolade bzw. die einzigartige Gesundheitsplattform bietet Unternehmen und deren Mitarbeitern einen echten Mehrwert. Dies wird nun durch die Übernahme von 2nd.MD weiter befeuert. In den USA werden unter der Präsidentschaft von Joe Biden die Ausgaben für die Gesundheit sehr wahrscheinlich steigen. Denn Biden plant, mehr Amerikanern den Zugang zu einer guten medizinischen Versorgung zu ermöglichen. Das sollte auch Accolade zu Gute kommen. Ein weiterer Booster ist die Tatsache, dass das Unternehmen in den ARK Genomics ETF aufgenommen wurde. Mit +30% Umsatzwachstum p.a. bis 2024 ist das Unternehmen mit einem KUV von 6,1 (2024) nicht zu teuer bewertet. Die nächsten Quartalszahlen sind für den 08.04.2021 angesetzt.

Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Anteile am ARK Genomics ETF und Aktien von Teladoc.


Bildherkunft: AdobeStock: 409350218