aktien Magazin

Allzeithoch: LKW-Hersteller PACCAR (PCAR) pulverisiert im 4. Quartal die Analystenschätzungen. Der Gewinn je Aktie kann knapp 80 % zulegen.   

Kommentare Stephan Bank 330 Leser

Liebe Investoren und Trader,

die Aktie des LKW-Herstellers PACCAR (PCAR) haben wir am 16. Dezember in unserem Börsenbrief ‘Der Aktien-Botschafter’ besprochen. PACCAR ist bei den LKWs der Klasse 8 nach Daimler Truck mit einem Marktanteil von 30 % der zweitgrößte Hersteller auf dem US-Markt. ACT Research hatte in seinem North American Commercial Vehicle OUTLOOK über den erwarteten Anstieg der Aufträge in der Klasse 8 in Verbindung mit einem robusten Nachholbedarf zum Jahresende berichtet.  

Diese Prognose scheint richtig gewesen zu sein: Das Unternehmen meldete am Dienstag (24. Januar) vor Börseneröffnung deutlich besser als erwartete Q4-Zahlen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 29 % auf 8,13 Mrd. USD. Analysten hatten lediglich 7,11 Mrd. USD erwartet. Der Gewinn je Aktie konnte um fast 80 % auf 2,64 USD zulegen. Die Schätzungen hatten hier bei 2,21 USD gelegen.  

PACCAR investiert derzeit in die nächste Generation von Produkten und Technologien, um die Betriebseffizienz der Kunden weiter zu verbessern. Zu diesen Investitionen gehören batterieelektrische Lkw von Kenworth, Peterbilt und DAF, Wasserstoffverbrennungs- und Brennstoffzellenantriebe, verbesserte PACCAR Connect-Telematiklösungen und die laufende Entwicklung der PACCAR Autonomous Vehicle Platform.  

Paccar (ISIN US6937181088): Die Aktie erzielt beim TraderFox-RobustheitsCheck immerhin 13 von 15 Punkten. Das 13er KGV für das laufende Jahr wirkt nicht zu teuer. Die Aktie bricht nach den Quartalszahlen auf ein neues Allzeithoch. 

Als verantwortlicher Redakteur unseres Börsenbriefes "Der Aktien-Botschafter" besprach ich die Aktie bereits am 16. Dezember 2022. Jeden Freitag schreibe ich über die spannendsten Aktien, die Börsianer auf ihrer Watchlist haben sollten. Hier geht es zur Bestellung: Aktien-Botschafter hier bestellen (aktien-mag.de)  

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden. Mit TraderFox Alerts kannst du deine Aktien und Kurslisten (in Echtzeit) überwachen: https://alerts.traderfox.com/   

Weitere für die Analysen verwendete Tools:    

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com   

TraderFox Aktien-Paper: https://paper.traderfox.com/ 

TraderFox Visualizations: https://viz.traderfox.com/ 


Bildherkunft: www.traderfox.com