aktien Magazin

Chartanalyse DraftKings: Fantasy-Sport und Sportwetten boomen!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 745 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von DraftKings aufmerksam machen. Der Wett-Anbieter ist mit über 24 Mrd. USD an der Börse bewertet.

DraftKings ist ein amerikanischer Fantasy-Sportwettbewerb und Sportwettenanbieter. Das Unternehmen ermöglicht es Benutzern, an täglichen und wöchentlichen Fantasy Sportwettbewerben teilzunehmen und Geld zu gewinnen. Die Wettbewerbe basieren auf den Leistungen einzelner Spieler in fünf großen amerikanischen Sportarten (MLB, NHL, NFL, NBA und PGA), der Premier League und der UEFA Champions Fußball-League, NASCAR-Autorennen, der Canadian Football League, Mixed Martial Arts Fights (MMA) und Tennis.

Warum gerade Fantasy-Sportarten?

Da die meisten US-Bundesstaaten Fantasy-Sportarten als Geschicklichkeitsspiel und nicht als Glücksspiel ansehen, hat das Unternehmen einen eleganten Weg gefunden, trotz des Glückspielverbots spannende Wetten anbieten zu können. 

Quelle: https://at.draftkings.com/fantasy-football

Mit den mobilen und Einzelhandels-Sportwettenprodukten von DraftKings Sportsbook können Wett-Begeisterte in jedem Bundesstaat Wetten für die meisten wichtigen US-amerikanischen und internationalen Sportarten abschließen.

Partnerschaft ausgebaut

DraftKings hat gerade einen bestehenden Vertrag mit der National Football League erweitert. Der im September 2019 unterzeichnete Vertrag war auf die Vereinigten Staaten beschränkt. Nun wurde die exklusive tägliche Fantasy-Partnerschaft auf Kanada erweitert.

Täglicher Fantasy-Sport wird immer beliebter. Wenn Kanada Sportwetten legalisiert, profitiert Draftkings noch mehr, da das Unternehmen dann bereits eine Kundenbasis aufgebaut hat, denen es dann auch den Glücksspielbereich anbieten kann. Hier zeigen sich die Vorteile, wenn man in beiden Bereichen aktiv ist.

Quelle: https://at.draftkings.com/mobileapps

DraftKings zieht zahlreiche neue und regelmäßige Kunden an. Analysten prognostizieren eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 20% bis 2030 der täglichen aktiven Nutzern (DAUs) des Unternehmens. Die Kennzahl der täglichen aktiven Nutzer ist eine häufig verwendeten Messgröße für das Kunden-Engagement bei Online-Unternehmen.

DraftKings ist im Vergleich zu Neueinsteigern und kleineren Wettbewerbern bestens positioniert. Das Unternehmen kann seine Größe und Medienreichweite nutzen, um Marktanteile zu gewinnen und seinen Burggraben zu stärken.

Der Aktienkurs ist doch bereits stark gestiegen? 

Nun werden sich einige denken, der Aktienkurs ist aber bereits stark gestiegen. Ja, das ist auch gut so! Nicht nur für uns Anleger sondern auch für das Unternehmen selbst, ist ein hoher Aktienkurs wichtig.

Unternehmen benötigen für ihren Geschäftsbetrieb Kapital. Aktien auszugeben ist dabei eine Methode zur Kapitalbeschaffung eines Unternehmens. Kapital, welches die Unternehmen dringend brauchen, um das Geschäft zu führen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und zu wachsen.

Je attraktiver ein Unternehmen von Investoren wahrgenommen wird, je höher die mit diesem Unternehmen verbundene Kursfantasie ist, umso größer ist die Nachfrage nach den Aktien. Dies gilt sowohl für bestehende Aktionäre, die an ihren Investments festhalten oder diese sogar ausbauen, als auch für neue Investoren.

Der Börsenkurs wird auch als das Spiegelbild der wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens gesehen. Die Börse wird nicht nur von harten Fakten bewegt, sondern auch und vor allem von Erwartungen.

Ein hoher Aktienkurs bietet den Unternehmen aber auch Schutz vor feindlichen Übernahmen. Um den Kurs zu schützen und nach oben zu bringen, betreiben die Unternehmen oft auch Aktienrückkaufprogramme. Außerdem sollten wir nicht vergessen, dass eine der wesentlichen Aufgaben des Managements darin besteht, den Unternehmenswert für uns Aktionäre zu maximieren. 

Leistungsstarke Mitarbeiter arbeiten ebenfalls lieber in einem innovativen Unternehmen mit starkem Wachstumspotential. Die Mitarbeiter sichern wiederum die Wettbewerbsfähig und die Zukunftsfähigkeit. Das wiederum treibt den Aktienkurs weiter nach oben.

Nicht zuletzt verdient auch das Management mehr, wenn der Aktienkurs höher steht - Stichwort Aktienoptionsprogramme. Der Aktienkurs ist eben das Aushängeschild eines börsennotierten Unternehmens. 

Aktien Wachtums-Check

Im Wachstums-Check auf aktie.traderfox.com  erhält Draftkings 10 von 15 möglichen Punkten.

Der Wett-Spezialist weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 29,84% in den letzten 2 Jahren aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 2 Jahre um 238,85% jährlich zu.

Fazit

Der Wett-Spezialist verfügt über einige Cross-Selling-Möglichkeiten. Immer mehr Staaten legalisieren das Glücksspiel, da sie auf die Steuereinnahmen nicht verzichten wollen. DraftKings wird auch weiterhin Nutzer gewinnen können, die regelmäßig wetten. 

Sehen wir uns nun den Tageschart von DraftKings (DKNG) an:

Die Aktie konnte aus der Dreiecksformation nach oben ausbrechen und auch den Widerstandsbereich der bei rund 55-58 USD verlaufen ist, hinter sich lassen. Wenn die Aktie einen Pullback macht, möchte ich über diesen informiert werden. Dazu habe ich mir mit der Alarmfunktion einen Alarm bei rund 59 USD direkt in den Chart gelegt. 

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments, sowie ein erholsames Wochenende.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.