aktien Magazin

Chartanalyse Home Depot: Klarer Dominator der Heimwerkerbranche!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 464 Leser

Die Aktien von Home Depot (HD) konnte man 2020 bei 140 USD einsammeln. Im Dezember 2021 erreichten die Papiere ihren Höchststand bei 420,61 USD. Auf dem Weg nach oben verteidigten die Bullen dabei die 50-Wochenlinie. Als die Kurse im Februar des letzten Jahres nach einem Down Gap unter den gleitenden Durchschnitt der letzten 50-Wochen rutschten, ging es in Folge bis 264 USD weiter nach Süden. Der Erholungsversuch im August endete im Bereich der 50-Wochenlinie. Mit der Folgebewegung wurde das Juni-Tief nochmals getestet. Der nächste Versuch der Bullen, wieder die Kontrolle zu übernehmen, führte die Kurse dann über die 50-Wochenlinie. Bei einem Breakout über den Widerstandsbereich, welcher bei rund 340 USD verläuft, hätten die Bullen danach freie Bahn bis zum Allzeithoch. Nach unten hin wäre die nächste Auffangzone die 50-Wochenlinie und die Unterstützungen bei 264 und 246 USD.

Mein bevorzugtes Szenario wäre ein Long-Einstieg über 340 USD.

Mit einem Jahresumsatz von 151 Milliarden USD ist Home Depot der klare Marktführer in der Baumarktbranche. Home Depot dominiert den 900-Milliarden-USD-Markt, welcher in guten als auch in schlechten wirtschaftlichen Zeiten regen Zulauf verzeichnet. In schlechteren Zeiten machen es sich die Menschen gerne in ihren eigenen vier Wänden gemütlich. Wenn es in den USA zu einer ausgewachsenen Rezession kommen sollte, werden eher Häuser und Wohnungen renoviert als neue Häuser gekauft. Home Depot stellt dafür in seinen 2.319 Geschäften die richtigen Werkzeuge und Materialien zur Verfügung.  

Liebe Trader und Investoren, nun wünsche ich euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.

Bis zur nächsten spannenden Analyse,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendeines Wertpapiers dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.