aktien Magazin

Chartanalyse Lululemon: Starke Q2-Zahlen sorgen für einen Freudensprung der Aktie des Sportartikelhändlers!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 248 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch ein Update zur Aktie von Lululemon geben. Das Sportbekleidungsunternehmen ist mit über 41 Mrd. USD an der Börse bewertet.

Lululemon athletica entwickelt und vertreibt Sportbekleidung und Accessoires. Die Marken lululemon und ivva sind auf Sportbekleidung für weibliche Jugendliche spezialisiert. Mit dem Segment Direct-to-Consumer ist das Unternehmen im E-Commerce-Geschäft tätig. 

Bildquelle: https://www.eu.lululemon.com/en-lu/c/community/hubs

Die Sportbekleidungsindustrie wächst seit langem. Der Athleisure-Megatrend verwischt die Grenzen zwischen Trainingsbekleidung und Freizeitkleidung. Führende Marken wie Lululemon, die über die Ressourcen verfügen, um Stile kontinuierlich aufzufrischen und Marktanteile zu gewinnen, profitieren von diesem Trend.

Starkes zweites Quartal

Der Umsatz des Sportartikelhändlers legte im Vergleich zum Vorjahr in Q2 um 29 % auf 1,87 Milliarden USD zu und übertraf damit die Erwartungen der Analysten um 100 Millionen USD. Der bereinigte Nettogewinn stieg um 30 % auf 281 Millionen USD. 

Diese Wachstumsraten sorgten für viel positives Aufsehen an der Wall Street, da sie darauf hindeuten, dass Lululemon gut mit dem Gegenwind der Inflation und der Lieferkettenproblematik umgehen kann, der viele andere Bekleidungshändler in Bedrängnis bringt.

Lululemon ist inflationsresistent, weil es seine teurere Yogabekleidung, Activewear, Schuhe und Accessoires an wohlhabendere Verbraucher verkauft. Das Unternehmen bindet diese Käufer auch mit kostenlosen Yoga-Kursen und Veranstaltungen in seinen Geschäfte an sich.

Fünfjahresplan

Der Umsatz hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt, und das Management geht davon aus, dass es den Umsatz im gleichen Zeitraum wieder verdoppeln kann. Lululemon hat gerade eine neue Schuhlinie für Frauen auf den Markt gebracht. Herrenschuhe erscheinen nächstes Jahr. Das Unternehmen sieht auch Wachstumschancen, um in interaktive Fitness zu expandieren. Dazu wurde Mirror im Jahr 2020 für 500 Millionen USD erworben.

Die Wachstumsraten deuten darauf hin, dass Lululemon auf dem richtigen Weg bleibt, um seine neuen "Power of Three x2"-Ziele zu erreichen, die es bereits im April vorgestellt hat. Dieser Fünfjahresplan sieht vor, dass Lululemon seinen Jahresumsatz von 6,3 Milliarden USD im Geschäftsjahr 2021 auf 12,5 Milliarden USD im Geschäftsjahr 2026 etwa verdoppelt. Erreicht soll dies dadurch werden, dass die stationären- und digitalen Einnahmen verdoppelt und gleichzeitig die internationalen Einnahmen vervierfacht werden.

Lululemon plant auch, etwa 75 neue Geschäfte im Jahr 2022 eröffnen, verglichen mit seinen vorherigen Leitlinien für 70 neue Eröffnungen, da viele andere Bekleidungshändler ihre stationären Geschäfte schließen, um ihre Ausgaben zu drücken.

Lululemon hat die treuesten Kunden auf dem Planeten

Lululemon hat eine enorme Markentreue. Das Unternehmen erzielt über 1.400 USD Umsatz pro Quadratmeter Einzelhandelsfläche und liegt damit auf Augenhöhe mit Größen wie Tiffany und Apple. Lululemon ist auch sehr profitabel. Die operative Marge schwankt seit Jahren um 20 % oder besser. Die überdurchschnittliche Marge bietet reichlich Ressourcen, um in neue Geschäfte zu investieren, um seine Marke weiter zu stärken und Aktionärsrenditen zu generieren. 

Analysten-Support

Barclays stuft die Aktie von Lululemon Athletica weiterhin mit overweight ein und erhöhte gestern das Kursziel von 435 auf 446 USD. Die Deutschen Bank stufte die Lululemon-Aktie ein paar Tage zuvor weiterhin mit buy ein und erhöht das Kursziel von 427 auf 434 USD.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com erhält Lululemon 15 von 15 möglichen Punkten.

Der Sportbekleidungs-Spezialist weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 21,69 % in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 27,75 % aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 15,57 % jährlich zu.

Fazit

Das robuste Wachstum deutet darauf hin, dass Lululemon der klare Marktführer auf dem High-End-Athleisure-Bekleidungsmarkt bleibt.

Sehen wir uns nun den Tageschart von Lululemon (LULU) an:

Die Lululemon-Aktie machte am 2. September als Reaktion auf den starken Ergebnisbericht für das zweite Quartal einen Freudensprung und konnte damit auch die 50-Tagelinie zurückerobern. Bei weiterer Stärke möchte ich sofort informiert werden, um den Aufbau einer Position zu prüfen. Dazu habe ich mir bei 330 USD einen Alarm direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.