aktien Magazin

Chartanalyse Stora Enso: Das weltweit zweitgrößte Forstunternehmen ist auch die älteste Aktiengesellschaft der Welt!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 918 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Stora Enso aufmerksam machen. Das Forstunternehmen ist mit über 13 Mrd. EUR an der Börse bewertet.

Stora Enso ist ein Hersteller von Papier, Zellstoffen, Verpackungen, Biomaterialien und Holzprodukten. Zum Kundenstamm gehören Verlage, Papierhändler, Druckereien, Tischlereien und Bauunternehmen. 

Starke Holznachfrage

Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern auf fünf Kontinenten und verfügt über eine Produktionskapazität von 13,1 Millionen Tonnen Papier und Karton sowie 7,5 Millionen Kubikmetern Schnittholzprodukten, von denen 3,2 Millionen Kubikmeter intern weiterverarbeitet werden. Das Unternehmen setzt dabei auf erneuerbare Materialien und eine nachhaltige Produktionskette. 

Das verwendete Holz wird hauptsächlich von privaten Waldbesitzern, staatlichen Wäldern und Firmen in Finnland, Schweden, den Baltischen Staaten, Kontinental-Europa und Russland bezogen. Den Erzeugern bietet Stora Enso Beratung und Unterstützung für eine nachhaltige Waldverwaltung an.

Der globale Nadelschnittholz-Bedarf wird 2021 höher sein als die Produktion. Gemessen an der Produktionskapazität ist Stora Enso das zweitgrößte Forstunternehmen der Welt sowie einer der größten Papier- und Verpackungsmittelhersteller. Sitz der Gesellschaft ist Helsinki in Finnland. Stora Enso ist auch die älteste Aktiengesellschaft der Welt.

Die älteste Aktiengesellschaft der Welt

Die Frage nach der allerersten Aktiengesellschaft ist kaum zu beantworten, da es keine genaue Chronik gibt. Erste Spuren reichen aber weit zurück und zwar zu dem finnischen Unternehmen mit Wurzeln in Schweden.



Quelle: https://www.dw.com/de/eine-kleine-geschichte-der-aktie/g-38677958

Der vielleicht älteste Anteilschein, den man nach heutigem Verständnis als Aktie bezeichnen kann, ist auf das Jahr 1288 datiert. Die Urkunde verbrieft ein Achtel der schwedischen Kupfermine Falun.



Quelle: https://www.dw.com/de/eine-kleine-geschichte-der-aktie/g-38677958

Das Unternehmen gibt es heute noch. Es firmiert unter dem Namen Stora Enso. Damit ist das Unternehmen das älteste noch immer handelbare Unternehmen der Welt. Das Bergwerk wurde 1992 geschlossen. Seit 2001 zählt die einzigartige Grube zum Weltkulturerbe.

Bewertung und Dividende

Das geschätzte KGV des Holz-Konzerns für 2022e liegt bei 16,82. Die geschätzte Dividendenrendite für 2022e beträgt 2,81%.



Der saisonale Verlauf im April würde ein positives Szenario unterstützen.

Fazit

Stora Enso bewirtschaftet Wälder und produziert auf nachhaltige Weise in erster Linie Papier. Bei Nadel-Schnittholz ist ein brutaler Verkäufermarkt eingetreten, der für weiteres Wachstum sprechen würde.

Sehen wir uns nun den Tageschart von Stora Enso (ENUR) an:



Die Aktie konnte in den letzten Monaten stark zulegen. Im Februar ging das Papier dann in eine Seitwärtsbewegung über. Bei rund 17 EUR hat sich ein Widerstandsbereich gebildet. Wenn wir Kurse über 17 EUR sehen, bekommen wir ein Kaufsignal. Ideal wäre es, wenn die Aktie vor dem Ausbruch noch ein paar Tage knapp unter dieser Trigger-Marke konsolidieren würde. Damit ich über den möglichen Breakout sofort informiert werde, habe ich mir knapp über 17 EUR einen Alarm direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.