aktien Magazin

CTS Eventim erwartet ein neues Rekordjahr

Hot-News Luca Bißmaier 156 Leser

Hallo Investoren, Hallo Trader,

 

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie hatten zahlreiche Künstler ihre Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Neben den Darstellern und Musikern hatten auch die Anbieter von Tickets unter den Covid-Beschränkungen gelitten. Inzwischen hat sich das Live-Geschäft deutlich erholt. Die Menschen holen nun die verpassten Events nach und sorgen für ein Comeback beim Liveentertainment im laufenden Jahr. Profiteur ist dabei unter anderem der Ticket-Anbieter CTS Eventim. Aufgrund des starken Live-Geschäfts erwartet der Entertainment-Anbieter einen neuen Rekord für das Gesamtjahr.

Bereits im 2. Quartal 2022 hat der Konzern den Umsatz und das Ergebnis aus der Vergleichsperiode 2019 übertroffen. Ungeachtet des schwachen 1. Quartals des laufenden Jahres erwartet Eventim für das Gesamtjahr einen Konzernumsatz von 1,7 Mrd. Euro und ein normalisiertes Ebitda von mindestens 330 Mio. Euro. Das wäre ebenfalls eine deutliche Verbesserung zum bisherigen Rekordjahr 2019.

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres kletterte der Konzernumsatz auf 1,4 Mrd. Euro. Im schwachen Vorjahreszeitraum hatte der Umsatz lediglich 180 Mio. Euro betragen. Auch der Umsatz im Neun-Monatszeitraum des Vorkrisenjahres 2019 hatte lediglich 1,1 Mrd. Euro betragen.

Sowohl im Segment Ticketing als auch im Segment Live Entertainment lag der Erlös über dem Vorkrisenniveau. Unterm Strich wurden in den beiden Bereichen mehr verdient als in 2019. Das Ebitda betrug beim Segment Ticketing betrug in den ersten neun Monaten 163 Mio. Euro. Im Segment Live Entertainment wurden 105 Mio. Euro verdient. Im 3. Quartal 2022 lag es bei 64 Mio. Euro und damit rund dreimal so hoch wie im letzten Jahr vor der Pandemie.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Bis zum nächsten Mal

Luca Bißmaier


Bildherkunft: Adobe Stock