aktien Magazin

Deutschlands Antwort auf ChatGPT: Hunderte Millionen Euro für KI-Rechenzentrum

Hot-News Philip Bußmann 632 Leser

Bringt die KI eine Verdopplung der Wirtschaftswachstumsraten bis 2035?

Satya Nadella, CEO von Microsoft, sprach diese Woche in Davos von einem "goldenen Zeitalter" für die künstliche Intelligenz. Die Beratungsfirmen Frontier Economis und Accenture gehen davon aus, dass der Einsatz smarter Algorithmen die Wachstumsraten der zwölf größten Industrienationen bis 2035 verdoppeln wird. 

Wie sieht es für Deutschland aus?

Die Initiative LEAM, unter der Leitung von Jörg Bienert, Präsident des Bundesverbandes Künstliche Intelligenz (KI), hat das Ziel, ein hochmodernes KI-Rechenzentrum in Deutschland zu bauen, das es Unternehmen und Wissenschaftlern ermöglicht, fortschrittliche KI-Modelle zu trainieren und zu entwickeln. LEAM steht für „Large European AI Models“, zu Deutsch: Große europäische KI-Modelle. Man wolle „die deutsche Wirtschaft befähigen, große KI-Modelle zu entwickeln“ und zwar nach europäischen Standards: hohe Ansprüche an Datenschutz, transparente Algorithmen, CO2-neutral. Das Rechenzentrum soll über die notwendigen Ressourcen verfügen, um riesige Mengen an Daten zu verarbeiten und damit die Entstehung von KI-Modellen wie Chat GPT zu unterstützen.

Es gibt jedoch Bedenken, dass Europa und Deutschland bei der Entwicklung von KI-Modellen abgehängt werden könnten, da die meisten tiefen KI-Modelle aus den USA und China stammen. Bienert warnt, dass dies zu monopolartigen Strukturen führen und die digitale Souveränität in Sachen KI gefährden könnte. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, dass Deutschland und Europa die notwendigen Ressourcen bereitstellen, um fortschrittliche KI-Modelle zu entwickeln und zu nutzen.

Bienert und die Initiative LEAM sehen in dem geplanten KI-Rechenzentrum eine Möglichkeit, Deutschland und Europa in die Lage zu versetzen, KI-Modelle wie Chat GPT zu entwickeln und zu nutzen. Das Rechenzentrum soll eine wichtige Rolle bei der Förderung der digitalen Souveränität in Sachen KI spielen und dazu beitragen, dass Deutschland und Europa nicht bei der Entwicklung von KI-Modellen abgehängt werden.

 


Bildherkunft: AdobeStock_118165062