aktien Magazin

Samsung SDI hat auf der IAA seine neueste Batterietechnologie vorgestellt!

Artikel, Hot-News David Engelhardt 336 Leser

Samsung SDI hat auf der IAA-Transportation 2022 in Hannover, die am Dienstag begonnen hat, seine neuesten Batterietechnologien für Nutzfahrzeuge vorgestellt.

Der koreanische Batteriehersteller eröffnete einen eigenen Stand für seine Kundenunternehmen, um die hauseigene Kompetenz in den Bereichen Materialentwicklung, Qualitätsmanagement und Massenproduktionsfähigkeit zu zeigen. Außerdem stellte das Unternehmen seine eigenen Batterietechnologien und -lösungen vor, die speziell für Nutzfahrzeuge entwickelt wurden.

Samsung SDI präsentierte seine Batterie der nächsten Generation mit der Bezeichnung Gen. 6, die sich durch eine höhere Energiedichte, schnelleres Aufladen und einen längeren Lebenszyklus auszeichnet. Sie wird einen Nickelgehalt von 91 % aufweisen und die Energiedichte um 10 % verbessern, so das Unternehmen. Die Massenproduktion soll 2024 beginnen. Im Kern handelt es sich um die prismatischen Hochnickel-Batteriezellen, die mit der firmeneigenen Silizium-Kohlenstoff-Nanokomposit-Technologie hergestellt werden und die Energieintensität, Ladegeschwindigkeit und Haltbarkeit verbessern sollen, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Ebenso die skalierbaren Modul- und Pack-Technologien, die darauf ausgelegt sind, einen maßgeschneiderten Service für einzelne Nutzfahrzeugmodelle anzubieten, zogen die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf sich.

Samsung SDI demonstrierte die Roadmap für zukünftige prismatische und zylindrische Batterien, einschließlich kobaltfreier und Festkörperbatterien. Der Markt für elektrische Nutzfahrzeuge ist einer der größten Märkte für Batteriehersteller, da sie acht- bis 13-mal mehr Batterien benötigen als normale Elektrofahrzeuge (EVs). Marktforschungsberichten zufolge wird der Weltmarkt für elektrische Nutzfahrzeuge von 353.000 Einheiten im Jahr 2022 auf 3,14 Millionen Einheiten im Jahr 2030 wachsen, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 31,4 %.

"Samsung SDI hat sich bemüht, spezialisierte Batterielösungen für Nutzfahrzeuge mit differenzierten Technologien und bester Qualität anzubieten", sagte Executive Vice President Michael Son, der auch für das strategische Marketing des Automotive- und ESS-Geschäfts bei Samsung SDI verantwortlich ist. "Die aktuelle Messe bietet die Möglichkeit, die technologische Wettbewerbsfähigkeit, die Produktqualität und die Vision des Unternehmens für eine neue Ära der Elektrofahrzeuge zu überprüfen."


Bildherkunft: Ralf - stock.adobe.com