aktien Magazin

Snap stürzt an einem Tag um weitere -44 % ab

Artikel, Hot-News Fabio Fuoco 526 Leser

Der Mutterkonzern der Snapchat-App sorgte gestern mit einer Gewinnwarnung für schlechte Stimmung an der Wall Street. Die Aktie von Snap stürzte um -44 % ab und hat seit ihrem Höchststand, im September 2021, in Summe rund 85 % an Wert verloren. Diese Nachricht zog auch andere Werbetreibende wie Meta, Pinterest und Alphabet mit nach unten.

Snap teilte seinen Investoren mit, dass die Ergebnisse für Q2 unter den am 21. April 2022 veröffentlichten Prognosen liegen wird: „Das makroökonomische Umfeld hat sich weiter und schneller verschlechtert als erwartet.“ Ursprünglich rechnete das Unternehmen für das Q2 mit einer Umsatzwachstumsrate zwischen 20 % und 25 %.

Es ist davon auszugehen, dass vermutlich alle Werbeplattformen von einer sinkenden Nachfrage betroffen sein werden, da es sich hierbei um eher zyklische Geschäftsmodelle handelt. 


Bildherkunft: microstock77 - stock.adobe.com