aktien Magazin

Trader Race Winter 2020 von TraderFox:– Interview mit Steiner

Börsenspiel aktien Magazin 670 Leser

Das Internet ist wahrhaftig ein Segen. Wir bekommen so viele Informationen wie nie zuvor auf so schnelle und einfache Art und Weise an die Hand. Wer schon vor der Jahrtausendwende an der Börse spekulierte, der kennt noch eine ganz andere Welt. Aktienkurse vom Vortag las man in der Zeitung. Wenn man eine aussichtsreiche Aktie entdeckt hatte, rief man eine Telefonnummer zur Kursabfrage an und dann sprach man mit seinem Bankberater, um eine Kauforder aufzugeben. Undenkbar heutzutage im Zeitalter von Smartphone-Trading und Online-Banking.

Wie schön, dass wir mit einem der Gewinner des Trader Race Herbst 2020 noch jemand für unser Börsenspiel begeistern konnten, der das alles noch kennt. Steiner hat die letzte Spielrunde mit einer Performance von knapp 42 % auf Rang 30 abgeschlossen. Und wer sein Interview liest, der wird sich – ob nun Anfänger, schon etwas länger dabei oder eben Dinosaurier der Börse (sorry!) – wahrscheinlich selbst wiedererkennen.

Ratschläge von anderen können gut sein. Aber zu viele Informationen zu einer Aktie im Depot können auch die eigene Meinung verfälschen. Und dann verkauft man womöglich eine „Once-In-A-Lifetime-Aktie“ wie Amazon.com viel zu früh, weil irgendwelche Experten ohne Vision ihren Mund nicht halten konnten. Also selbst eine Meinung bilden und dann auch konsequent auf ein eigenes Research vertrauen.

Wie schlägt sich Steiner in der neuen Runde, im Trader Race Winter 2021 Börsenspiel bislang? Das Depot ist aktuell 7,6 % im Minus. Aber noch ist Zeit, um wieder unter die Top 30 vorzustoßen. Und Steiner wird sicherlich aus wissen, dass für den langfristigen Erfolg an der Börse nicht unbedingt jeder Tag mit neuen Rekorden einhergehen muss.

 

Depot beim Trader Race Winter 2021 Börsenspiel von Steiner am 25. Januar 2020

 

Seit wann bist du an der Börse aktiv und wie bist du dazu gekommen?

Steiner: Ich bin seit Mitte der 1990er durch die Bausparkasse BHW mit Aktien aktiv geworden. Vorher gabs durch die Commerzbank mal ein öffentliches Aktienspiel, an dem ich auch schon teilnahm.

Gibt es ein Börsenbuch oder einen Trader/Investor, der dich besonders inspiriert hat?  

Fällt mir grad keiner besonders ein. (Anm. d. Red.: Dabei gibt es so viele inspirierende Trader oder Börsen-Bücher – und Steiner bekommt als Preis nun auch eins davon.)

Kannst du uns kurz erklären, welche Strategie/n du beim Trading verfolgst?

Meine Strategien haben sich immer wieder verändert. Oft versuche ich Trendbranchen mitzugehen. Empfehlungen durch Börsenmagazine und Börsenbriefe verwende ich hin und wieder. Einstiege und Ausstiege handle ich zurzeit mit zwei gleitenden Durchschnitten und dem ADX mit Zeiteinheiten von 30 Minuten aufwärts.

Setzt du dein Vorgehen auch in der Realität um?

Im privaten Depot verwende ich diese Strategie überwiegend im langfristigen Sinn. Wenn ich Ausstiegssignale nicht so sehr beachtet habe, habe ich manche Minus-Aktie durch obige Strategie sinnvoll verbilligen können. Daytraden habe ich auch immer wieder versucht, ist nicht so meins.

Stell dir vor, du würdest mit der Börse nochmal von vorn Anfangen und du könntest dir selbst einen Rat mit auf den Weg geben. Welcher wäre das?

Zum Beispiel damals Amazon durch Empfehlung vom AKTIONÄR früh gekauft, dann gut über 1.000 % im Plus, Analysten schreiben Amazon geht pleite wegen falschem Geschäftsmodell. Also verkauf ich alles. Aber solche Erfahrung musst du machen. Mein Rat an mich: Empfehlungen können ganz gut sein, aber möglichst gut auch eigene Überlegungen dazu anstellen und nicht unter Zeitdruck bringen lassen.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im weiteren Verlauf der TraderFox Trader Race Börsenspiele!

 

Mach selbst mit – die neue Runde im Trader Race startete Anfang Januar

Wer sich selbst mit seinen Strategien und Ideen an der Börse versuchen möchte, der sollte sich jetzt für die neue Runde im Trader Race Winter 2021 anmelden. Los ging es am 2. Oktober mit der neuen Spielrunde. Abgerechnet wird das Trader Race Winter 2021 am 31. März 2021. Gehandelt werden können Derivate von UBS, Citi, UniCredit (HVB), Morgan Stanley und Goldman Sachs. Die Depots der anderen Spieler könnt ihr während der Spielrunde in Echtzeit verfolgen. Gewinnt ein Apple iPad, eine Amazon Echo Show oder eines von zahlreichen Börsenbüchern.



> Kostenlos Anmelden beim Trader Race Börsenspiel Winter 2021



Wenn du bereits angemeldet bist, kannst du auf www.traderfox.com über Börsenspiele direkt auf die Trader Race Handelsoberfläche zugreifen.



Natürlich kannst du auch mit der TraderFox-App am Börsenspiel teilnehmen und handeln. > Download: iOS | Android


Bildherkunft: © sdecoret – stock.adobe.com