aktien Magazin

Twitter Blue ist jetzt für Android zum gleichen Preis wie für iOS erhältlich

Artikel, Hot-News David Engelhardt 125 Leser

Wie sieht die Gebührenstruktur aus?

Einen Tag nach der Einführung eines Jahresabonnements für Twitter Blue hat das Social-Media-Unternehmen den kostenpflichtigen Plan auf Nutzer unter Android ausgeweitet. Einzelpersonen müssen 11 USD pro Monat zahlen, wenn sie den Twitter Blue-Plan über Android kaufen. Der Preis entspricht dem für iOS und ist höher als die 8 USD für diejenigen, die sich über einen Webbrowser anmelden.

Es ist wahrscheinlich, dass Elon Musk und Co. vermeiden wollen, Gebühren für In-App-Käufe an Google zu zahlen (wie sie es bei Apple getan haben). Die Nutzer werden also mehr bezahlen müssen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Twitter Blue-Tarif jetzt plattformübergreifend in sechs Ländern verfügbar ist: in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland und Japan.

Welche Funktionen sind inbegriffen?

Twitter Blue-Abonnenten erhalten derzeit Funktionen wie das blaue Verifizierungszeichen, längere Video-Uploads und eine bevorzugte Platzierung bei Gesprächsantworten. Weitere Funktionen sind ein Thread-Reader, die Möglichkeit, Tweets zu bearbeiten sowie benutzerdefinierte Symbole und Themen.

Twitter hat am Montag sein Jahresabonnement zum Preis von 84 USD pro Jahr eingeführt. Es ist die billigste Möglichkeit, den Blue-Abonnementplan zu erhalten, aber angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen Funktionen verschoben und zurückgezogen hat, gibt es keine Garantie, dass der aktuelle Satz von Vorteilen ein Jahr lang verfügbar sein wird.

Jetzt, da Twitters neuer kostenpflichtiger Plan auf allen Plattformen verfügbar ist, müssen wir abwarten, ob er sich als der große Geldbringer erweist, auf den Musk gehofft hat. Anfang dieser Woche berichtete die Financial Times, dass Twitter bis Ende des Monats die Zinsen für die Darlehen in Höhe von fast 13 Mrd. USD zahlen muss, die Musk für den Kauf des Unternehmens aufgenommen hat. Twitter würde also wollen, dass seine Abonnementeinnahmen steigen.


Bildherkunft: Tada Images - stock.adobe.com