TraderFox Blog

Chartanalyse Alibaba: endlich mal erfreuliche Nachrichten bei China-Aktien!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 132 Leser

Der chinesische E-Commerce Gigant Alibaba (WKN: A117ME) gab zuletzt eine spannende Unternehmensnachricht bekannt. Demnach arbeitet das Unternehmen künftig mit seinem Rivalen Tencent zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation startet Alibaba ein Supermarkt-Mini-Programm auf der WeChat-Plattform von Tencent mit seiner E-Commerce Plattform Tmall. Hierbei sollen neue Impulse im Bereich des E-Commerce entstehen.

Aus chattechnischer Sicht befindet sich Alibaba weiterhin innerhalb einer massiven Abwärtsbewegung. Seit Beginn der Abwärtsbewegung steht inzwischen ein Kursverlust von in der Spitze beinahe 80% zu Buche. Eine Aussicht auf einen Turnaround gibt es bislang nicht. Charttechnisch wäre hierfür zumindest ein erster Schritt, wenn es der Alibaba-Aktie gelingt, einen nachhaltigen Breakout über den Widerstandsbereich bei ca. 90 USD in Kombination zum laufenden Abwärtstrend zu generieren. In einem solchen Fall bestünde zumindest das Potenzial einer fortgeführten Gegenbewegung bis zum Widerstandsbereich bei ca. 130 USD. Solange ein derartiger Breakout jedoch nicht generiert werden kann, ist weiterhin mit fallenden Kursen zu rechnen. Die nächste Anlaufstelle befindet sich im übergeordneten Kontext bei ca. 58 USD. Trotz der massiven überverkauften Situation bietet sich keine Einstiegsgelegenheit an.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Alibaba, Tencent.