Oracle Corp.DI Kaufen
20.04. 20:50 79,119$ +0,47%
Oracle Corp. (2,55%)

Kurzfristiges Trading-Setup bei Oracle: Zahlen-Shakeout ist beendet. Neuer Impuls ans 52W-Hoch?

Chart-Tweets Jörg Meyer

Die Aktie von Oracle (ORCL) stellt eine kurzfristige Trading-Inspiration dar. Warum?

1.) Am 11.03. kam es nach den Quartalszahlen zu einem heftigen Shakeout unter erhöhtem Volumen. Der Gewinnausblick auf das laufende Viertel mit 1,20-1,24 USD/Aktie lag unter dem Konsens von 1,28 USD/Aktie.

2.) In den letzten Tagen setzte sich der Abgabedruck nicht fort. Die Oracle-Aktie stabilisierte sich. Das Cloud-Geschäft läuft gut und ist ein zukünftiger Ergebnistreiber. So legte man bei Fusion ERP (+30%) und Netsuite ERP (+24%) deutlich zu. Die Abonnement-Erlöse liegen nun bei einem 72%igen Umsatzanteil (7,3 Mrd. USD) und sorgen damit für wiederkehrende Einnahmen und mehr Marge. KGV22e ist mit 14,2 nicht teuer.

3.) Heute bricht die Aktie gegen den konsolidierenden US-Markt aus der Seitwärtsrange aus. Relative Stärke entsteht. Der Shakeout nach den Zahlen müsste beendet sein. Risikotoleranz bis rund 66 USD.
Oracle Corp. (2,55%)