Cadence Design Systems Inc.DI Kaufen
03.02. 21:59 186,007$ -1,70%
Cadence Design Systems Inc. (0,71%)

Der Markt für elektronische Designautomation soll sich bis 2030 verdoppeln – Cadence Design Systems spielt ganz vorne mit!

Chart-Tweets AndreasZ

Cadence Design Systems (CDNS) unterstützt Halbleiter- und Systemunternehmen bei einer möglichst kostengünstigen und raschen Entwicklung von Chips. Bereitgestellt werden zahlreiche Softwaretools, aber auch Hardware, geistiges Eigentum und Beratungstätigkeiten für die Optimierung der Designprozesse. Immer häufiger kommt dabei auch künstliche Intelligenz zum Einsatz, um die Halbleiter noch kleiner, leistungsfähiger und stromsparender zu machen und die Markteinführungszeit trotz bestehender Personalengpässe zu beschleunigen. Die Zukunftstrends autonomes Fahren, Elektromobilität, KI, Hyperscale-Computing, 5G und IoT sind einige hilfreiche Katalysatoren. Bedient werden namhafte Kunden, darunter auch Taiwan Semicondutor, Samsung oder STMicroelectronics.

Am 17.01. sorgten die Analysten von Atlantic Equities mit einem Kursziel von 200 USD und der Hochstufung von „Neutral“ auf „Overweight“ für neuen Rückenwind. Gemeinsam mit Synopsys können bereits 60 % der Marktanteile im Markt der elektronischen Designautomation (EDA) beansprucht werden, wo Skaleneffekte und hohe wiederkehrende Einnahmen weiterhin Chancen bieten. Laut Grand View Research soll sich der globale EDA-Markt von 11,1 Mrd. USD im letzten Jahr bis zum Dekadenende auf 22,21 Mrd. USD verdoppeln können.

Ende Oktober überzeugte das dritte Quartal mit einem Umsatzplus von 20 % und einem 33 % höheren Nettogewinn. Der Ausblick für das vierte Quartal, dessen Ergebnisse am 13.02. erwartet werden, wurde angehoben. Ein Risiko stellen die im letzten Jahr eingeführten US-Handelsbeschränkungen für fortschrittliche KI-Chips nach China dar, wobei die BofA bereits im Dezember Entwarnung gab und darauf hinweist, dass sich die Beschränkungen bisher hauptsächlich auf Ausrüstungen für Halbleiterfabriken bezieht.
Cadence Design Systems Inc. (0,71%)