Citi - MDAXCTF Kaufen
02.12. 22:06 26.176,24 +0,81%
LS - DAXLS Kaufen
03.12. 13:00 14.535,00 +0,49%
24.11. 17:52

Aktien Frankfurt Schluss: Dax über 14500 Punkte nach US-Zinswende-Signal


FRANKFURT (dpa-AFX) - Hinweise auf eine künftig wohl weniger straffe Geldpolitik in den USA haben den Dax am Donnerstag über 14 500 Punkte getrieben. Auf diesem Niveau hatte sich der deutsche Leitindex zuletzt Anfang Juni gezeigt. Zudem hellte sich das Ifo-Geschäftsklima stärker auf als von Experten erwartet. Dieser Index spiegelt die Wirtschaftsstimmung in Deutschland wider und gilt daher als das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer.

Der Dax beendete den wegen geschlossener US-Börsen relativ impulsarmen und umsatzschwachen Handel mit einem Aufschlag von 0,78 Prozent auf 14 539,56 Punkte. Damit könnte die jüngste Konsolidierungsphase beendet sein. Und sofern es sich nicht um einen "Fehlversuch" handelt, könnte dies auch den Aufwärtstrend wieder ein wenig beschleunigen, wie Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege von RoboMarkets schreibt. Seit seinem Jahrestief Ende September hat der Dax inzwischen wieder 22,5 Prozent hinzugewonnen.

Der MDax der mittelgroßen Werte legte am Donnerstag um 1,63 Prozent auf 26 054,93 Zähler zu. Auch europaweit wurden Gewinne verzeichnet, während in den USA die Börsen feiertagsbedingt geschlossen blieben./ck/nas