TraderFox Blog

Chartanalyse BYD: der Stern am Elektroauto-Himmel mit charttechnischem Kaufsignal!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 827 Leser

Der chinesische Elektroauto- und Batterieentwickler BYD Company Ltd (WKN: A0M4W9) wird seine Unternehmenszahlen für das abgelaufene dritte Quartal des Geschäftsjahres 2021 am 28. Oktober veröffentlichen. Analysten sind hierbei überwiegend positiv gestimmt. Im zweiten Quartal betrug der Umsatz rund 49,89 Mrd. Yuan (ca. 6,69 Mrd. EUR) und lag damit deutlich über dem des Vorquartals von 40,99 Mrd. Yuan (ca. 5,5 Mrd. EUR). Das operative Ergebnis verbesserte sich von 1,53 Mrd. Yuan (ca. 210 Mio. EUR) auf 1,94 Mrd. Yuan (ca. 260 Mio. EUR). Allerdings hat BYD derzeit -wie auch die anderen Hersteller- mit steigenden Preisen für Rohstoffe sowie Engpässen bei Chips und Lithium zu kämpfen. Analysten rechnen insgesamt für das dritte Quartal einen Gesamtumsatz von rund 59 Mrd. Yuan (ca. 7,91 Mrd. EUR) und einem Ergebnis pro Aktie von 0,59 Yuan. Ein konkreter Ausblick wurde von BYD unterdessen bislang noch nicht gegeben.

Aus charttechnischer Sicht gelang BYD in der vergangenen Woche ein entscheidender Schritt: innerhalb der vergangenen Handelswochen und -monate bewegte sich die Aktie innerhalb einer intakten Abwärtstrendkanals nahe dem Allzeithoch. Aufgrund des Breakouts auf der Oberseite während der vergangenen Handelswoche entstand wurde dieser Abwärtstrendkanal zu einer bullischen Flagge. Hierbei handelt es sich um ein (Aufwärts-)Trendfortsetzungssignal. Dieses deutet bereits einen bestehenden Ausbruch über das aktuelle Allzeithoch im Bereich von ca. 35,71 EUR an. BYD notiert unmittelbar davor. Wird ein solcher Ausbruch generiert, befinden sich die nächsten übergeordneten Kursziele beim 100er Fibonacci-Extension (48,94 USD) gefolgt vom Bereich zwischen dem 138,2er sowie dem 161,8er (61,00 und 68,50 USD). Sollte der Breakout hingegen scheitern, ist mit einem Rücklauf zum GD50 (weekly, aktuell bei ca. 27,50 USD) zu rechnen.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: BYD.